Hand hoch, wer in diesem Jahr schon das eine oder andere Eis geschleckt hat! Immerhin gab’s im Frühling 2022 bereits mehr als eine Gelegenheit, dank Sonne satt und Temperaturen von mindestens 15 Grad. Da könnte der Start der Berlin Ice Cream Week nicht besser ausfallen: Ab heute für insgesamt sieben Tage verwandelt sich die Hauptstadt nämlich wieder in eine einzige große Gelateria.

Berlin Ice Cream Week 2022 feiert die Kunst des Eismachens

In insgesamt 37 Eisdielen können sich Berliner*innen durch das süße und vor allem kühle Angebot der Stadt schlemmen und zahlen dabei pro Kugel nur einen Euro – bei den heutigen Eispreisen ein echtes Schnäppchen! Wer möchte, kann also auf Eis-Safari gehen und sich auf einen Spaziergang von Eisdiele zu Eisdiele machen.

Die teilnehmenden Eismacher*innen wurden gebeten, extra für die Berlin Ice Cream Week eine Sorte zu kreieren, die dank Kreativität und Fantasie überzeugt und sich durch besondere Zutaten auszeichnet. So warten (vegane) Sorten wie Büffelmilch mit Focaccia und Pistazien-Pesto, Safran mit Amaretto, Buttereis mit Blaubeermarmelade oder Kokosnuss mit Lakritz-Swirl. Erdbeer, Schoko und Vanille wäre ja auch wirklich langweilig!

Organisiert wird das coole Spektakel, wie schon die Italian Pizza Week oder das Italian Food Festival, vom Verein „True Italian“. Die Veranstalter*innen möchten mit der Berlin Ice Cream Week die handwerklich besten Berliner Eisdielen in den Fokus rücken, die mit Leidenschaft, Wissen und qualitativ hochwertigen Zutaten arbeiten. Erneut haben Besucher*innen des Events die Chance, an einem Fotowettbewerb auf Instagram teilzunehmen und unter anderem eine Reise nach Mailand oder Rom zu gewinnen. Dort lässt sich italienisches Eis natürlich noch einmal viel besser genießen.

Die Berlin Ice Cream Week 2022 findet vom 05. bis zum 11. Mai statt. Alle teilnehmenden Eisdielen sind auf der Homepage von True Italian zu finden.