Wer hätte gedacht, dass Köln sich plötzlich wie Lateinamerika anfühlen kann? Die hochsommerlichen Temperaturen tragen sicherlich dazu bei, aber auch das lateinamerikanische Wochenende in Köln leistet seinen Beitrag. Es findet an diesem Wochenende im Mediapark statt, und zwar drei ganze Tage lang.

Lateinamerikanisches Wochenende in Kölner Mediapark

Seit 2017 tourt das lateinamerikanische Wochenende durch verschiedene deutsche Städte und hat sich auch von Corona keinen Strich durch die Rechnung machen lassen. Nach dem Auftakt in Frankfurt und München, machte das Festival 2022 bereits an insgesamt zehn Orten Station. Nach seinem Aufenthalt in Köln dürfen sich als nächstes noch die Bewohner*innen von Mainz (09.07.-10.07.) und Freiburg (15.07.-17.07.) auf lateinamerikanisches Flair freuen. In Köln feierte das Event im Jahr 2019 Premiere.

Kulinarisch versorgen verschiedene Gastronom*innen die Besucher*innen mit Spezialitäten aus Süd- und Mittelamerika. Unter anderem warten Kostproben aus Brasilien, Argentinien und Uruguay. Darüber hinaus stellen Kunsthandwerker*innen aus Peru, Kolumbien und Co. ihre Arbeiten vor. Auch musikalisch fährt das lateinamerikanische Wochenende in Köln auf – mit Livemusik von Musiker*innen und Bands.

Das lateinamerikanische Wochenende in Köln findet vom 01. bis 03. Juli, Freitag von 17:00-22:00 Uhr, Samstag von 12:00-22:00 Uhr und Sonntag von 12:00-20:00 Uhr, im Mediapark Köln (Im Mediapark 7, 50670 Köln) statt. Kinder bis zwölf Jahren haben freien Eintritt, alle anderen können die Tickets für fünf Euro pro Tag online erwerben. Informationen finden Interessierte auf der Homepage der Veranstaltung.


Du lebst weder in Köln noch einem der anderen Veranstaltungsorte und hast trotzdem Lust auf lateinamerikanische Vibes? Das können wir mehr als verstehen und haben deshalb für dich die leckersten Rezepte rund um Peru und Bolivien gesammelt.