Wenn wir uns bei einer Sache sicher sind, dann dieser: Essen macht happy! Die verschiedenen Aromen, spannenden Geschmackskompositionen oder süße Sünden lassen einen meistens jede noch so große Sorge vergessen. Nicht nur Liebe geht durch den Magen, auch Glück kommt daran nicht vorbei. Deshalb steht der Sonntag – unser Soulfood Sunday – ganz im Zeichen von Gerichten, die zum Schlemmen einladen und den Wochenausklang begleiten. Eine Extraportion kulinarischer Balsam für die Seele.

Soulfood Sunday: Käsige Quesadilla Pizza

Extra cheesy heißt extra gut für die Seele. Denn überall, wo Käse heiß zerläuft und Fäden zieht, steckt ordentlich Wohlfühlpotenzial drin. So wie in diesen Quesadilla Pizzen, die nicht nur mit extra viel Käse, sondern auch mit Hackfleisch gefüllt sind. Sie vereinen das Beste aus italienischer Pizza und mexikanischer Quesadilla. Wenn die gefüllten Fladen langsam mit der Hitze in der Pfanne in Kontakt kommen und der Käse schmilzt, steigt sein intensiv würziges Aroma empor, umspielt das zarte Hackfleisch und das Gemüse und lässt jedem, der an der Küche vorbeiläuft, das Wasser im Mund zusammenlaufen. Perfekter kann ein Soulfood Sunday gar nicht sein.

Unser Soulfood Sunday bildet das Ende einer kulinarischen Woche, die schon morgen wieder mit dem Good Mood Monday startet, bevor es Dienstag dank des Tipsy Tuesday beschwipst weitergeht. Und was kommt dann? Lass‘ dich überraschen und schau auch an den anderen Wochentagen bei EAT CLUB vorbei.

Mexiko trifft auf Italien – Quesadilla Pizza

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 50 min Gesamtzeit 50 Min. Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Unbedingt ausprobieren an einem verkaterten Sonntagabend oder aber zur nächsten Party auf dem Buffet: Unsere Quesadilla Pizza!

Für zwei Quesadilla Pizzen

Für die Quesadillas

Für den Pizzabelag

Zubereitung

  1. Backblech mit Backpapier auslegen und zwei Maisfladen darauf platzieren.

  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch zum Braten hineingeben. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Chilischote halbieren und entkernen und alles zum Fleisch geben und mit anbraten.

  3. Dann die restlichen Zutaten hinzugeben und alles etwa 30 Minuten lang köcheln lassen.

  4. In der Zwischenzeit die Tomatensauce herstellen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen. Mit den Tomaten und Tomatenmark auffüllen und weiter köcheln lassen. Die Kräuter vom Zweig abstreifen, fein hacken und ebenso dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und etwa 20 Minuten lang köcheln. Den Ofen nun auf 180 Grad (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.  

  5. Dann die Maisfladen mit der Quesadilla-Füllung bedecken und je einen weiteren Maisfladen draufgeben. Mit der Tomatensauce und dem Käse versehen und alles für etwa 10 Minuten im Ofen backen. 

  6. Am Ende mit Frühlingszwiebel oder Basilikum dekorieren und am besten ofenwarm genießen.