Berlin liegt in Italien – zumindest ab morgen Abend für 72 Stunden lang. Dann nämlich findet in der ganzen Stadt das True Italian Food Festival statt. Ein bisschen italienisches Flair kann man sich dann für drei Tage lang um die Nase wehen lassen. Warum also noch in die Ferne schweifen?

True Italian Food Festival 2022 findet bereits zum 6. Mal statt

Insgesamt 41 italienische Restaurants sorgen in der deutschen Hauptstadt dafür, dass Venetien, Kalabrien oder die Toskana plötzlich um die Ecke liegen. Die Zeit bis zum nächsten Urlaub verkürzen wird da zum Kinderspiel! Für insgesamt acht Euro bekommt man in den teilnehmenden Lokalen ein Getränk (Aperol Spritz, Bier, Wein oder ein Glas alkoholfreien Crodino) und eine italienische Spezialität: von Frisella mit confierten Tomaten über frittierte Zucchiniblüten gefüllt mit Ricotta und Provola bis hin zu Spaghettoni alla Carbonara reicht die kulinarische Auswahl.

Wer italienische Luft schnuppern möchte, kann sich auf der Homepage der Veranstalter*innen über die teilnehmenden Restaurants informieren. Alle Besucher*innen des True Italian Food Fesitvals haben außerdem die Möglichkeit, tatsächlich einen Fuß auf italienischen Boden zu setzen. Im Rahmen einer Instagram-Challenge verlosen die Organisator*innen einen Aufenthalt in Mailand.

Die besten italienischen Restaurants in Berlin und deutschlandweit

Die Veranstalter*innen haben es sich zur Aufgabe gemacht, authentische italienische Küche zu feiern. Dazu zelebrieren sie nicht nur regelmäßig das True Italian Food Festival, sondern beispielsweise auch die Berlin Ice Cream Week im Mai oder die True Italian Pizza Week im September. Diese findet sogar in ganz Deutschland statt.

Mit seinen Veranstaltungen setzt sich das Netzwerk True Italian für authentische italienische Restaurants in Deutschland ein. Kreative und traditionelle Zubereitungen, Qualität der Zutaten und Leidenschaft für die südliche Küche stehen dabei im Fokus. Teilnehmende Restaurants gehören zum „True Italian“-Netzwerk.