Veröffentlicht inEAT CLUBventskalender

CLUBventskalender #16: Vorspeisen zum Weihnachtsdinner

Was erwartet dich wohl hinter unserem 16. Kalendertürchen? Es ist zu einem Dinner auf jeden Fall nicht wegzudenken. Schau‘ doch mal rein.

Ein Paket auf einem Holztisch, mit Tannenzapfen.
Suchst du noch nach der passenden Vorspeise für dein Weihnachtsdinner? Dann schaue doch mal hinter Türchen #16, dort verbergen sich tolle Ideen. © ArtSvitlyna von Getty Images via Canva [M]

Nur noch achte Tage und dann ist es endlich wieder so weit: Heiligabend steht an. Die ganze Familie ist beisammen und genießt dieses besinnliche Fest. Bei uns wird der 24. klassisch mit einem ausgiebigen Kaffeetrinken mit zahlreichem Weihnachtsgebäck eingeläutet. Anschließend gehen wir gemeinsam in die Kirche zum Gottesdienst und stimmen uns mit traditionellen Weihnachtsliedern ein. Natürlich bleibt die Bescherung danach nicht aus. Doch einen besonderen Part hat immer das Abendessen an Heiligabend bei uns.

Gibt es in euer Familie klassisch Kartoffelsalat mit Würstchen oder einen Gänsebraten mit Klößen? Bei uns wechselt es sich von Jahr zu Jahr ab. Doch wichtig ist dabei, die passende Vorspeise anzurichten. Damit du dir darüber nicht den Kopf zerbrechen musst, haben wir die besten Ideen für dich zusammengestellt. Schaue mal herein, du wirst sicherlich ein passendes Rezept finden, um das Weihnachtsmenü hervorragend beginnen zu können.

Suppen, Salate und Co. – so findest du die passende Vorspeise für dein Weihnachtsmenü

Da ein Menü bekanntlich aus mehreren Gängen besteht, ist es wichtig, dass die Vorspeise den Appetit weckt, jedoch nicht sättigend ist. Wähle eine Hauptzutat, die geschmacklich zum nächsten Gang hinführt und aromatisch passend zum Weihnachtsfest ist. Wenn ein sehr deftiges Gericht geplant ist, wie zum Beispiel ein Gänsebraten, eignet sich eine kalte und leichte Vorspeise ideal. Soll es traditionell Kartoffelsalat mit Würstchen geben, tut eine warme Suppe als Vorspeise natürlich sehr gut.

Ein kleiner Tipp: Viele Vorspeisen kann man auch schon wunderbar vorbereiten. Eine Suppe oder ein Eintopf schmeckt bekanntlich besser, wenn es erstmal durchgezogen ist. Auch Zutaten für einen Salat können schon klein geschnitten und luftdicht aufbewahrt werden. So erhalten sie ihre Frische und du kannst zum Weihnachtsfest mehr Zeit mit deinen Liebsten verbringen, anstatt in der Küche zu stehen.

Suppen verleihen ein wohlig warmes Gefühl

Passend zu Weihnachten haben wir natürlich auch Suppen am Start, die nicht nur den Tisch schmücken, sondern auch geschmacklich überzeugen. Bei wem es an Heiligabend keinen Gänsebraten mit Grünkohl und Rotkohl gibt, braucht nicht traurig zu sein. Denn mit folgenden Rezepten müsst ihr nicht ganz drauf verzichten. Habt ihr schonmal diese beiden Kohlsorten in einer feinen Suppe probiert? Falls nicht, wird es jetzt höchste Zeit. Zumal die Farbintensivität Eindruck hinterlässt und bereits beim Servieren einen „Wow-Moment“ garantiert. Solltest du weder Grünkohl noch Rotkohl bevorzugen ist das kein Problem. Auch Maronen sind typisch für diese Jahreszeit und an jeder Ecke zu finden. Vermutlich kennst du sie vom Weihnachtsmarkt. Doch nun gehören sie in den Suppentopf und werden zu einer köstlich duftenden Cremesuppe verwandelt. Probiere es aus, folgende Rezepte werden dich nicht enttäuschen:

Salate sind der Inbegriff von Vorspeisen

Auch Salate haben ihre absolute Berechtigung in der Weihnachtszeit. Denn bei sehr deftigem Essen, ist es angenehm, etwas Frisches und Leichtes vorweg zu servieren. Auch hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, von fruchtigen Noten zu nussigem Aroma. Komme in den Genuss von unseren Top drei Weihnachtssalaten und lass‘ dich inspirieren:

Antipasti passt immer

Wenn weder Salat noch Suppe eine geeignete Vorspeise für dein Weihnachtsmenü sind, dann empfehlen wir dir Antipasti-Variationen. Es lassen sich auch hervorragend mehrere kleine Portionen von Oliven, Käse sowie Wurst auftischen. Gebratenes oder eingelegtes Gemüse sind ebenso Bestandteil einer ausgiebigen Antipasti-Platte. Serviere dazu etwas Ciabatta und alle sind zufrieden. Neben Caprese sind auch folgende Rezepte sehr empfehlenswert:


Bei dieser Auswahl von köstlichen Vorspeisen wird sicherlich die passende für dein Festmenü dabei sein. Ich wünsche dir eine besinnliche Weihnachtszeit und weiterhin viel Freunde mit unserem EAT CLUBventskalender.