Was wäre ein Weihnachtsessen ohne matschige Klöße, trockene Nudeln und wässrige Gratins? Genau: Einfach kein echtes Weihnachtsfest. Kleiner Scherz. Wir zeigen dir nicht, wie es nicht geht, sondern wollen dir helfen, den perfekten Nebendarsteller auszuwählen. Damit dein Star des Abends ins Rampenlicht rückt und sein Auftritt nicht von seinen Begleitern geschmälert wird. Wer dein Star auch immer sein wird, mit unserem Casting durch die EAT-CLUB-Agentur für Beilagen zu Weihnachten machen wir es ihm oder ihr leicht, so richtig zu glänzen.

Beilagen zu Weihnachten: Ab ins Rampenlicht

Zu oft war die Highlights alleine die Hauptgänge aus Fleisch und Fisch. Dazu gabs dann Rotkohl aus dem Glas und fertige Knödel, die den Gesamteindruck schmälerten. Unsere Rezepte für Beilagen zu Weihnachten jedoch sind krisensicher. Sie sind erprobt und sattelfest. Wir haben sie für dich zusammengestellt, damit am Weihnachtsabend nichts mehr schief geht. Generalproben sind da nicht nötig. Obwohl? Auch ohne Zuschauer hättest du was Leckeres zu essen… also na klar! Generalprobe! Dazu gehört natürlich das volle Programm. Outfit und Requisiten sollten dich in Weihnachtsstimmung bringen.

Klöße und Knödel – passen einfach immer!

Genug gecastet! Hier findest du alles, was es für dein zauberhaftes Weihnachtsessen braucht. Wir ziehen uns auch unsere schönsten Weihnachtssocken an und kochen mit die zusammen die besten Beilagen zu Weihnachten zusammen einmal vor, damit am Weihnachtsabend mit den Lieben nichts mehr schief geht. Also Vorhang auf für unsere Lieblingsbeilagen. Los geht’s mit der Knödelfraktion.

Kein Knödelfan? Kein Problem

Nur weil wir echte Knödelfans sind, heißt das nicht, dass du sie genauso lieben musst. Natürlich haben wir auch Beilagen zu Weihnachten in der Kartei, die keine Knödel oder Verwandte sind. Also für alle Freunde der Gratin und Pfannenfraktion. Eure Wahl!

Auch nicht das Richtige? Dann bleiben ja nur noch die Kartoffel

Zugegeben. Sie ist für manche ein wenig angestaubt. Und was soll man mit Kartoffeln schon machen, was glanzvoll genug ist, um an Weihnachten mit dem gesamten Menu zu strahlen wie der Stern auf dem Weihnachtsbaum? Lass dich überraschen.

Jaaaa der gute Kartoffelsalat darf natürlich nicht fehlen. Klassiker bleibt Klassiker. Darf es exotischer sein? Dann probiere zum Beispiel unsere Pommes aus Petersilienwurzel oder Süßkartoffeln. Vielleicht gefällt die ja unser weihnachtliches Süßkartoffelpüree mit Zimt? Für was auch immer du dich entscheidest, wir wünschen dir viel Spaß bei der Generalprobe. Unsere Beilagen zu Weihnachten schmecken übrigens ganz fantastisch auch ohne großes Tamtam, wie wir es an Weihnachten machen. Also für die Probe brauchts nur eine Weihnachtsplaylist, dein Outfit und weihnachtliche Stimmung.