Bereits die Azteken und Mayas verehrten die Avocado als Wunderfrucht. Für sie war die Avocado, die bis zu 30 Prozent Fett enthält, eines der wichtigsten Nahrungsmittel. Und auch bei uns ist sie zum Inbegriff gesunder Ernährung geworden. Paradox ist allerdings, dass beim Aufschneiden einiges schief gehen kann – bis hin zu ernsthaften Verletzungen. Dabei ist das Avocado schneiden kinderleicht. Wir erklären Schritt für Schritt, wie es geht.

Avocado schneiden – Step by Step

  1. Als erstes bereitest du die Frucht vor. Schneide sie der Länge nach mit einem scharfen Küchenmesser rund um den Kern ein.
  2. Nun drehe mit beiden Händen die Hälften gegeneinander: so, dass eine Hälfte vom Kern abgelöst wird. Gehe dabei behutsam vor, damit du die Frucht nicht zerdrückst.
  3. Sitzt der Kern sehr fest und lässt sich nicht ohne weiteres lösen, hilft wieder mal ein Küchenmesser. Nimm ein spitzes Küchenmesser und führe es vorsichtig unter den Rand des Kerns. Dann den Kern aus dem Fruchtfleisch hebeln.
  4. Nun kannst du mit einem Suppenlöffel den Kern entfernen.
  5. Damit sich das Fleisch nicht bräunlich verfärbt, empfiehlt sich das sofortige Einpinseln oder Beträufeln mit Zitronen- oder Limettensaft.
  6. Werden die Hälften nicht gefüllt, zum Beispiel mit Shrimps, kannst du sie mit einem Sparschäler schälen. Ist die Avocado reif und das Fruchtfleisch weich, kannst du das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausheben.

Tipps & Tricks

Da Avocados fasst immer unreif in den Handel kommen, solltest du sie ein bis drei Tage bei Zimmertemperatur nachreifen lassen. Dann ist das Avocado schneiden ein Kinderspiel, weil das Messer problemlos das Fruchtfleisch schneiden kann.

Ist hingegen die Avocado zu reif, dann kannst du eine weitere Reifung stoppen beziehungsweise verlangsamen. Und wie? Lege sie einfach ins kühle Gemüsefach. Bei Temperaturen unter 6 Grad verderben Avocado allerdings.


So, jetzt weißt du, dass Avocado schneiden kein Hexenwerk ist. Vor allem, wenn du ein scharfes Küchenmesser hast. Noch mehr Tipps und Trick haben wir in in unserer Kochschule für dich zusammengestellt. Dort verraten wir zum Beispiel, wie du Messer richtig pflegst, sodass sie scharf werden und bleiben.

Wusstest du eigentlich, dass weltweit mehr als 400 Avocado-Sorten angebaut werden? Manche sind so klein wie eine Pflaume.