Beim Kochen nimmst du ganz selbstverständlich immer vorgekochte Rote Bete aus dem Supermarkt? Wir erklären dir, warum du ab heute öfter Rote Bete roh essen solltest.

Du kennst das sicher: Bei vielen Dingen hält man sich an den Rat von anderen und hinterfragt meist nicht, ob da was dran ist oder nicht. Beim Kochen hast du früher der Mama, Papa oder Oma über die Schulter gelinst? Und dir so nach und nach das Kochen beigebracht?

Da hast du bestimmt auch mal den Rat zu hören bekommen, dass man einige Gemüsesorten bloß nicht roh essen sollte. Und wahrscheinlich hast du das Wissen dann unhinterfragt geschluckt und vielleicht sogar an deine Mitbewohner*innen, Freund*innen oder Partner*innen beim gemeinsamen Kochen weitergeben. Dabei gibt es einige Dinge, die du vielleicht noch einmal hinterfragen solltest:

Rote Bete roh essen und Vitamine erhalten!

Rote Bete gibt es in den gängigen Supermärkten meist abgepackt und vorgekocht zu kaufen. Warum das so ist, verstehen wir jedoch nicht so ganz:

Denn ganz im Gegenteil zum Rat rund um ungesundes rohes Gemüse ist die rohe Rote Bete super gesund! Die Vitamine stecken in der Roten Knolle und liefern dir so das Meiste an Energie und Kraft für eine gesunde Ernährung. Und was das kulinarische angeht, schmeckt die rohe Rote Bete super knackig, frisch und nicht ganz so dumpf wie die gekochte Version. Es lohnt sich also, ein wenig durch die Gemüsefächer zu stöbern oder einen Abstecher auf den Markt zu unternehmen!

Einzig und allein die Schale solltest du vielleicht vor dem Verarbeiten der Rote Bete schälen oder zumindest gründlich abwaschen – denn sonst können wir nicht garantieren, dass da das ein oder andere Knirschen von der Erde zwischen den Zähnen zu hören sein wird.

Wir lieben die rohe Rote Bete vor allem in diesen köstlichen Gerichten:

Nur für gekochte Gerichte, in denen die Vitamine ohnehin verloren gehen, lohnt es sich dann vielleicht doch, auf die gekochte Version zurückzugreifen. Oder wenn man die weiche Konsistenz der knackigen vorzieht. Gut passt sie dann in diese würzig-erdigen Gerichte:

Weitere Köstlichkeiten mit der wunderbar erdig-würzigen Rote Bete sammeln wir regelmäßig auf der entsprechenden Themenseite. Schau‘ doch mal vorbei und lass dich von ihrer Vielfalt inspirieren!