Alkoholfreier Winterpunsch mit weihnachtlichen Gewürzen

Dieser Winterpunsch ist für Groß und Klein. Nur der Geruch erzeugt schon das gleiche Gefühl und warme wohlige Gefühl im Bauch wie Glühwein.

Zwei Gläser mit dem Winterpunsch auf einem hellen Holzbrett. Dahinter eine türkisene Tischdecke.
Glühwein geht auch alkoholfrei: Unser Winterpunsch schmeckt dir wahrscheinlich sogar noch viel besser! © Gettyimages/ Candice bell

Schon als Kind liebte ich den Geruch von Glühwein. Das hat sich bis heute nicht geändert, allerdings muss ich ehrlich gestehen, dass ich kein großer Rotwein-Fan bin und deswegen auch immer Glühwein mit Schuss bestelle. Vorzüglich Amaretto, damit der Rotweingeschmack übertüncht wird. Und auch wenn es geschmacklich nach wie vor nicht so ganz mein Ding ist, liebe ich den Geruch bis heute über alles. Grund genug für mich, einen Winterpunsch ohne Alkohol zu kreieren, der dennoch mit dem typischen weihnachtlichen Geruch aufwartet.

Alleine der Farbe wegen nehmen wir als Basis eine Mischung aus Johannisbeer- und Kirschsaft. Da diese Säfte meist einen unterschiedlichen Zuckergehalt haben, musst du dich beim Süßen auf dein Gefühl verlassen. Ich persönlich süße in diesem Fall mit Ahornsirup und nicht mit Kristallzucker. Dann kommen winterliche Gewürze und auch Orangen in unseren alkoholfreien Winterpunsch. Je nachdem, ob auch Kinder mittrinken möchten oder nicht, kann man auch Ingwer oder Kardamom hinzufügen. Nimm unser Winterpunsch-Rezept eher als Grundrezept und individualisiere es nach deinen persönlichen Vorlieben. Vielleicht sind dunkelrote Säfte auch gar nicht nach deinem Geschmack? Dann könntest du auch mal unseren Apfel-Holunder-Orangen-Punsch ausprobieren.

Als kleinen Geheimtipp möchte ich zum Abschluss noch auf zwei geeignete Gewürzmischungen verweisen, die nicht nur deinen Winterpunsch, sondern sämtliche Süßkreationen zur Weihnachtszeit abrunden werden: Lebkuchen- und Spekulatiusgewürz. Beide wirklich universell einsetzbar und immer gut zum Süßen beim Kochen oder Backen geeignet. Sie könnten neben dem Winterpunsch auch für diese Leckereien eine gelungene Abrundung sein:


Schon gewusst? Jeden Freitagmorgen versüßen wir dir dein Frühstück mit unserem EAT CLUB Newsletter. Melde dich an, falls du erstklassige Tipps und Tricks aus der Küche bekommen möchtest und immer auf der Suche nach neuen Food-Trends und kreativen Rezepten bist.

Alkoholfreier Winterpunsch mit weihnachtlichen Gewürzen

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 5 min Zubereitungszeit 20 min Gesamtzeit 25 Min. Beste Saison: Winter

Beschreibung

Glühwein geht auch alkoholfrei: Unser Winterpunsch schmeckt dir wahrscheinlich sogar noch viel besser!

Zutaten für etwa 3-4 Tassen

Zubereitung

  1. Die Säfte in einen Topf geben. Die Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Zusammen mit den Gewürzen und Ahornsirup zum Saft geben und alles einmal heiß werden lassen. Anschließend den Herd auf eine niedrige Stufe stellen und etwa 15 Minuten lang ziehen lassen. Dann durch ein Sieb gießen. 

  2. Nun den Saft der Zitrone auspressen und hinzufügen. Die Orangen in Scheiben schneiden und ganz mit in den Topf geben. Alles weitere 5 Minuten ziehen lassen. Dann in eine Karaffe oder direkt in Gläser abfüllen und genießen.