Apple Crumble

Apple Crumble in einer Schale
pinit

Saftige Äpfel, kombiniert mit knusprigen Streuseln, sind wie für einander gemacht. Deshalb kombinieren wir sie heute zu einem fruchtigen Apple Crumble! Ob Dessert oder Snack am Nachmittag zu Kaffee oder Tee, der heiße Crumble ist wie gemacht für den nahenden Herbst. Und das Beste: Die Zubereitung ist wirklich leicht. 

Äpfel sind ja bekanntlich eine Wunderwaffe, wenn es um die Gesundheit geht. Sie sind super vitaminreich und unterstützen das Immunsystem. Nicht umsonst gehören Äpfel zum beliebtesten Obst der Deutschen, die laut Statista im Schnitt fast 22 Kilogramm Äpfel pro Kopf verspeisen. Man sagt ja auch „An apple a day keeps the doctor away“. Doch was genau da wirklich dran ist und ob das stimmt, haben wir uns genauer angesehen. Noch mehr Antworten auf spannende Fragen aus der Küchenwelt findest du in unserer Kochschule.

Tipp: Solltest du noch andere Früchte übrig haben, sei kreativ und gestalte deinen eigenen Crumble. Du kannst sowohl zum Apple Crumble weitere Früchte hinzugeben als auch eine komplett neue Variante kreieren. Wie wäre es mal mit einem Pflaumen- Crumble?

Lust auf Äpfel bekommen? Dann haben wir was für dich:

Pünktlich zur Herbstsaison zeigen wir dir noch jede Menge weitere Rezeptideen mit Äpfeln.

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 35 min Zubereitungszeit 45 min Gesamtzeit 1 hr 20 Min. Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Verführe deine Liebsten in die Traumwelt der Desserts. Dieser Apple Crumble schmeckt einfach unwiderstehlich gut und bleibt noch lange in Erinnerung.

Zutaten

Zubereitung

  1. Butter, Mehl, 100 Gramm Zucker und Salz miteinander vermengen und zu Streuseln verarbeiten. Anschließend stellst du die Streusel für circa 30 Minuten kalt.

  2. In der Zwischenzeit bereitest du die Äpfel zu. Dafür wäschst du die Äpfel, entkernst sie und schneidest sie anschließend in Scheiben. Dann gibst du den Cidre drüber und vermischst sie mit den restlichen 50 Gramm Zucker.

  3. Nun gibst du die Hälfte der kühlen Streusel in eine gefettete Auflaufform. Lässt die Äpfel abtropfen und fängst aber den Cidre dabei auf. Dann gibst du die Äpfel als eine weitere Schicht in die Form. Darüber streust du dann die restlichen Streusel.

  4. Jetzt im vorgeheizten Ofen bei 180 °C für circa 30 Minuten backen. Nach 15 Minuten mit etwas Cidre beträufeln und weiter backen. Sobald der Apple Crumble abgekühlt ist, bestäubst du ihn mit Puderzucker. Fertig!

Markiert: