Knuspriger Klassiker: Apple Pie nach amerikanischer Art

Apple Pie nach amerikanischem Rezept auf Holzuntergrund von oben
pinit

Für unseren Apple Pie nach amerikanischem Rezept brauchst du gar nicht viele Zutaten. Damit eignet er sich ideal für spontanen Wochenendbesuch. Oder für die Überbleibsel der letzten Apfelernte.

Achtest du momentan auf deine Linie? Dann solltest du wissen, dass so ein Apfel im Durchschnitt etwa 50 Kilokalorien hat. Zum Vergleich: Eine Banane hat mit 100 etwa die doppelte Menge an Kalorien, Erdbeeren hingegen haben nur 33 Kalorien auf 100 Gramm. Mit dem amerikanischen Apple Pie fährst du also einen guten Mittelweg.

Wenn du nach einem weiteren Apfel-Rezept suchst, können wir dir diese selbst gemachten Apfelringe sehr ans Herz legen. Oder wir wär’s mit Waffeln mit Bratapfel? Noch ein paar mehr Ideen findest du direkt hier:

Knuspriger Klassiker: Apple Pie nach amerikanischer Art

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 50 min Gesamtzeit 50 Min. Portionen: 15 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Ein bisschen Abwechslung zu Omas Apfelkuchen gefällig? Die amerikanische Variante ist mittlerweile auch ein echter Klassiker, den du probieren solltest.

Zutaten

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig das Mehl mit Zucker und Salz vermengen und die Butter in Würfeln unterkneten. Das Wasser nach und nach dazugeben und kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Mit Frischhaltefolie abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

  2. Nun die Äpfel schälen und in Scheiben schneiden, dann mit Zitronensaft benetzen. Zucker, Zimt, Muskatnuss und eine Prise Salz hinzugeben und alles gut vermengen.

  3. Den gekühlten Teig in zwei Teile teilen, dabei eine Hälfte etwas größer lassen und auf einer bemehlten Unterlage ausrollen. Eine Springform mit Backpapier auskleiden und den Teig hineinsetzen. Dabei einen Rand hochziehen.

  4. Die Cornflakes nun gleichmäßig auf den Boden geben. Die gewürzten Apfelscheiben ebenfalls auf dem Teig verteilen. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

  5. Die zweite Teighälfte ebenfalls ausrollen und in breite Streifen schneiden. Diese im Kreuzmuster auf den Kuchen legen. Die Enden mit dem überstehenden Rand verschließen.

  6. Abschließend die Sahne großzügig auf den Kuchen pinseln und alles mit Zucker bestreuen. Das Ganze im heißen Ofen etwa 50 Minuten goldbraun backen.

Markiert: