Arme Ritter mit Prosciutto: Dein herzhafter Start in den Tag!

Mehrere Scheiben Armer Ritter liegen auf einer Schieferplatte. Auf den Scheiben liegt Prosciutto. Außerdem befindet sich eine Gabel auf der Platte.
pinit

Du bist satt von Pancakes, Porridge und Co und suchst ein neues herzhaftes Lieblingsfrühstück, was schnell geht, keine außergewöhnlichen Zutaten braucht und trotzdem richtig gut schmeckt? Was hältst du dann von unseren Armen Rittern mit Prosciutto? 

Die Bezeichnung „Arme Ritter“ haben wir alle schon mehrfach gehört und wissen, dass es sich dabei um eine in Ei getränkte Weißbrotscheibe handelt. Aber die Antwort, woher der Name herkommt, kennt niemand so richtig. Wir sind dem Ganzen auf den Grund gegangen. Tatsächlich gibt es keine eindeutige Erklärung, sondern vielmehr Legenden, die die Herkunft des Namens zu erklären versuchen. Eine davon ist zum Beispiel, dass der im 30-jährigen Krieg verarmte Adel sich mit vertrocknetem Brot zufrieden geben musste und das Gericht aus diesem Grund den Namen „Arme Ritter“ verpasste. Aber wiegesagt: So richtig geklärt ist die Namensherkunft nicht und wird es wahrscheinlich auch nie sein. 

Für noch mehr leckeres Frühstück haben wir eine Vielzahl an spannenden Ideen für dich. Schau mal: 

Das reicht dir noch nicht? Probiere auch unbedingt unser gesundes Hanseatenbrot. Damit kannst du ebenfalls ohne Probleme unsere Armen Ritter mit Prosciutto zubereiten! Und wenn du es doch wieder etwas süß magst, können wir dir unser Granola mit Quinoa und Heidelbeeren wärmstens ans Herz legen. Weitere leckere Frühstücksideen findest du auf unserer Themenseite.

Jetzt, wo du von den ganzen Leckereien gelesen hast, knurrt sicherlich dein Magen. Dann mach dich ans Werk, probiere unsere Armen Ritter mit Prosciutto und gönne dir ein leckeres Frühstück!

Arme Ritter mit Prosciutto: Dein herzhafter Start in den Tag!

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 5 min Zubereitungszeit 5 min Gesamtzeit 10 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Du suchst nach einem leckeren und einfachen herzhaften Frühstück? Dann kommt unser Armer Ritter mit Prosciutto wie gerufen. Wie es geht und was du brauchst erklären wir dir hier!

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst die Eier in einer Schüssel aufschlagen und verquirlen. Die Milch hinzugeben und gründlich mischen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen. 

  2. Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Währenddessen die Brotscheiben in die Milch-Ei-Mischung legen und vollsaugen lassen. 

  3. Die Brotscheiben danach in der Pfanne goldbraun und bis zur gewünschten Konsistenz anbraten.  

  4. Die Scheiben jetzt halbieren und mit dem Prosciutto servieren. Bei Belieben mit etwas Schnittlauch garnieren. Guten Appetit!