Selbst gemachte BBQ-Sauce für deinen nächsten Grillabend

Unsere hausgemachte BBQ-Sauce ist unfassbar würzig und ein Muss für deinen nächsten Grillabend. Wir verraten, wie Du sie zubereitest.

Hausgemachte BBQ-Soße in einem Glas mit einem Pinsel. Das Ganze auf einem Holzbrett.
Für deinen nächsten Grillabend ist dieses Rezept fast schon Pflicht: hausgemachte BBQ-Soße. © Shutterstock / Elena Veselova

Born in the USA! Neben Hot Dogs, Burgern und Apple Pies hat auch unser heutiges Gericht seinen Ursprung in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Rede ist von der allseits bekannten und beliebten BBQ-Sauce! Heute zeigen wir dir unsere Variante der BBQ-Sauce für deinen nächsten Grillabend

Wusstest du: Den Amerikanern ist ihre BBQ-Sauce wirklich heilig. Die Rezepte für den aromatischen Dip werden dort teilweise sogar seit Jahrzehnten als Familiengeheimnisse gehütet – aber keine Sorge, wir sind da nicht so streng und freuen uns, unser Lieblingsrezept der BBQ- Sauce mit dir zu teilen. 

Jetzt hast du schon mal eine echt coole Sauce für den nächsten Grillabend. Falls es dir noch an köstlichen Leckereien fehlen sollte, mit denen du die Sauce genießen kannst, haben wir ein paar Vorschläge. Wie wäre es mit unseren Hähnchen-Spießen vom Grill? Die sind himmlisch zart und schmecken einfach so gut. Wer nicht so auf Hähnchen steht, mag aber bestimmt unsere Steak-Spieße mit Rucolasalat. Auch die eignen sich richtig gut zum Dippen in unsere leckere BBQ-Sauce! Und wenn es dir noch eine Beilage fehlt, legen wir dir unseren exotischen Salat mit Hähnchen, Orangen und Chilidressing wärmstens ans Herz.

Wenn doch noch nicht so ganz das Richtige für dich dabei war, wirst du sicherlich bei folgenden Rezepten fündig:

Nun bist du für deinen nächsten Grillabend wirklich bestens ausgestattet. Viel Spaß beim Ausprobieren unserer BBQ- Sauce!

Selbst gemachte BBQ-Sauce für deinen nächsten Grillabend

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 5 min Zubereitungszeit 10 min Gesamtzeit 15 Min. Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Unsere hausgemachte BBQ-Sauce ist unfassbar würzig und ein Muss für deinen nächsten Grillabend. Wir verraten dir unser Lieblingsrezept des amerikanischen Klassikers!

Zutaten

Zubereitung

  1. Im ersten Schritt sämtliche Zutaten in einen Topf geben und zusätzlich 50 ml Wasser hinzugeben. Alles gut vermengen und erhitzen. 

  2. Bei schwacher Hitze etwa zehn bis zwölf Minuten köcheln lassen und unbedingt zwischendurch umrühren! Anschließend vollständig auskühlen lassen. 

  3. Die Sauce in ein sauberes luftdichtes Glas füllen und in den Kühlschrank stellen. Dort kann sie mehrere Wochen gelagert werden. Lass es dir schmecken!