Auf den freshen Beeren-Salat mit Melone freue ich mich seit Monaten. Gestern habe ich im Bioladen gesehen, wie eine Kundin mit einer Wassermelone unter dem Arm das Geschäft verließ. Der Startschuss ist gefallen. Bis September wird Citrullus lanatus meinen Speiseplan bereichern.

Dass Obst und Gemüse rasend gesund sind, weiß jede*r. Fünf Portionen am Tag sollen es sein. Das schaffe ich im Sommer locker. Aber wusstest du, dass auch die Farbe eine Rolle spielt? Expert*innen beten es jeden Tag runter: Esst bunt! Bringt Farbe und somit Abwechslung auf die Teller. Wirf mal ein Blick auf das Bild: Der fruchtige Beeren-Salat mit Melone ist nicht nur lecker, sondern auch noch bunt! So geht gesunder Lifestyle!

Den farbenfrohen Beeren-Salat mit Melone verputze ich sonntags zum Frühstück, genieße ihn als erfrischenden Lunch in der Mittagspause oder teile ihn mit Freund*innen beim Picknick. Bereits bei der Zubereitung fühle ich, wie Gute-Laune-Energie-Wellen durch meinen Körper rollen – von den Zehen bis in die Haarspitzen. Wie auch bei diesem Happy-Food:

Für Liebhaber*innen köstlicher Salate beginnt jetzt die beste Jahreszeit. Aber egal, welchen ich zubereite, immer wieder schmuggelt sich salziger Feta aus Griechenland in die Schüssel. Wie auch unter den Beeren-Salat mit Melone. Ich mag einfach den Kontrast. Probiere das mal aus, falls du nicht selbst schon dieser Kombi huldigst.

Interessierst du dich generell für Zutaten, deren Eigenschaften sowie Zubereitung? Schau doch mal in unserer Kochschule vorbei. Dort erklären wir den Unterschied zwischen Feta, Schafskäse und Hirtenkäse und verraten dir, woran du eine reife Melone erkennst. Und im Kochlexikon widmen wir uns gängigen Techniken, wie etwa dem Tournieren. So kannst du Obst, Salat und Gemüse den perfekten Look verleihen. Nun wünsche ich dir viel Freude mit dem köstlichen Beeren-Salat mit Melone.

Beeren-Salat mit Melone: Süße Früchtchen

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 15 min Gesamtzeit 15 Min. Portionen: 1 Beste Saison: Sommer

Beschreibung

Leute, so schmeckt der Sommer! Her mit dem Beeren-Salat mit Melone und Feta!

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Bio-Gurke waschen, die Enden abschneiden, halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Dann die Gurke in kleine Würfel schneiden. Die Schale bleibt dran. Die Minze waschen, trockenschütteln, die Stile entfernen und grob hacken. Wer mag, kann die Blätter auch ganz lassen und so im Salat verteilen. Den Feta klein bröseln. Die Melonenscheibe entkernen und ebenfalls klein würfeln.

  2. Die Brom- und Himbeeren waschen, sanft trockentupfen. Alle Zutaten in einer schönen Schüssel oder Schale vorsichtig vermengen. Den Limettensaft mit dem weißen Aceto verrühren, salzen und pfeffern. Mit einem Schneebesen das Olivenöl unterrühren, sofort unter den Beeren-Salat heben. Sich an dem Anblick erfreuen und dann den Geschmack des Sommers genießen.