Blätterteigschnecken mit Schinken und Käse

Der Klassiker unter den Fingerfood-Rezepten: Unsere Blätterteigschnecken mit Schinken und Käse sind schnell gemacht und begeistern einfach alle.

Mit Schinken, Käse und Kräutern gefüllte Blätterteigschnecken auf weißer Servierplatte.
Einfach zum Anbeißen: super-saftige Blätterteigschnecken mit Schinken und Käse sind einfach immer eine gute Idee. © Getty Images/kabVisio

Ob nun als schneller Snack für zwischendurch, als selbst gemachte Leckerei für unterwegs oder auch als Fingerfood für eine Party – herzhafte Blätterteigschnecken mit Schinken und Käse gehen einfach immer. Und das Beste an der Sache: Das handliche Gebäck ist auch noch im Handumdrehen fertig.

Eigentlich brauchst du nur eine Handvoll Zutaten und knapp zehn Minuten deiner kostbaren Zeit – schon verschwindet das Ganze im Ofen und ist bald bereit, verzehrt zu werden. 

Wenn Schinken und Käse nicht so dein Ding sind, kannst du in Sachen Füllung natürlich Kreativität an den Tag legen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem selbst gemachten roten Pesto oder einer leckerer Creme aus Spinat? Tob dich aus und finde deinen Favoriten!

Noch mehr Inspiration in Sachen Blätterteig gefällig? Kannst du haben:


Schon gewusst? Jeden Freitagmorgen versüßen wir dir dein Frühstück mit unserem EAT CLUB Newsletter. Melde dich an, falls du erstklassige Tipps und Tricks aus der Küche bekommen möchtest und immer auf der Suche nach neuen Food-Trends und kreativen Rezepten bist.

Blätterteigschnecken mit Schinken und Käse

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 45 min Gesamtzeit 45 Min.
Portionen: 10
Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Der Klassiker unter den Fingerfood-Rezepten: Unsere Blätterteigschnecken mit Schinken und Käse sind schnell gemacht und begeistern einfach jeden.

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 200 Grad Umluft (220 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen. Nun eine Rolle des Blätterteigs ausrollen.

  2. Schmand mit Frischkäse, Kräutern sowie Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gründlich durchmischen. Den Kochschinken in feine Streifen schneiden und unter die Creme rühren. Nun die Hälfte dieser Masse auf die Blätterteigplatte streichen und die Hälfte beider Käsesorten darüberstreuen. 

  3. Blätterteig von der schmalen Seite her dicht aufrollen und die Rolle vorsichtig mit einem sehr scharfen Messer in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Diese auf dem Backpapier verteilen und die Blätterteigschnecken circa 20 Minuten backen lassen.

  4. Während des Backens kann das gesamte Prozedere mit der zweiten Blätterteigrolle durchgeführt werden. Das war es auch schon! Im Nu hast du Snacks für bis zu zehn Leute. Bei Bedarf kannst du die gesamte Menge natürlich auch halbieren. 

Gespeichert unter