Suchst du noch nach einem Snack oder leckerem Fingerfood, das sich ratzfatz zubereiten lässt? Dann haben wir hier die ideale Lösung für dich, die auch noch unverschämt lecker schmeckt: knusprige Blätterteigstangen mit würzigem Schinken.

Du brauchst gerade mal eine Handvoll Zutaten und nur ganz wenig Zeit – schon wandern die köstlichen Stangen in den Ofen, wo die Hitze ganz easy den Rest erledigt. Perfekt, wenn du gerade keine Zeit zum Kochen hast und sich spontan Gäste angekündigt haben. Ebenso gut ergänzen diese Snacks auch jedes kleine Buffet – was auch für diese Gerichte gilt:

Blätterteigstangen mit Schinken

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 25 min Gesamtzeit 25 Min. Portionen: 8 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Einfach zum Anbeißen: Unsere Blätterteigstangen mit Schinken sind schnell und einfach gemacht und schmecken sagenhaft.

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (180 Grad Umluft) vorheizen. Blätterteig auspacken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, dann ausrollen. 

  2. Frischkäse auf den Teig geben und gut verstreichen. Es sollte eine hauchdünne Schicht entstehen.

  3. Teig in acht lange Streifen schneiden. Kochschinken ebenfalls zu acht lange Streifen verarbeiten. Diese auf den Teig legen und das Ganze spiralförmig eindrehen. 

  4. Blätterteigstangen auf dem Blech in den Ofen schieben und zehn bis 15 Minuten backen lassen, bis die gewünschte Bräunung erreicht ist. Dann aus dem Ofen nehmen und bis zum Verzehr abgedeckt stehen lassen. 

Anmerkung

Tipp: Du kannst statt des Schinkens auch Speck nehmen. Noch würziger im Geschmack!