Du bist satt von all den Frühstücksbroten und Bowls? Dann haben wir hier ein fabelhaftes neues Rezept für dich, dass dir am Morgen trotzdem genügend Energie und den nötigen Kick für bestehende Aufgaben verleiht. Unser Blaubeer-Joghurt-Smoothie ist eine gelungene Kombination aus der natürlichen Süße von Früchten und Honig mit der pflanzlichen Frische von Minze. Der Joghurt macht das Ganze cremig und rundet den Geschmack ab. Komme in den Genuss und investiere nur zehn Minuten in dein neues Lieblingsfrühstück.

Schon gewusst? Je nachdem, wie du deinen Smoothie gerne trinkst, kannst du die Konsistenz mit einem einfachen Trick variieren. Magst du den Blaubeer-Joghurt-Smoothie lieber etwas dickflüssiger, verwende einfach tiefgefrorene Früchte in der Zubereitung. Soll es wie gehabt normalflüssig sein, bleibe wie gewohnt bei frischen Früchten.

Neben dem legendären Blaubeer-Joghurt-Smoothie haben wir natürlich auch noch andere Klassiker, die dir einen guten Start in den Tag bereiten:

Wenn du unseren Tipp für einen dickflüssigeren Smoothie ausprobieren möchtest, dann verraten wir dir gerne, wie du Lebensmittel richtig einfrieren kannst.

Blaubeer-Joghurt-Smoothie

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 10 min Gesamtzeit 10 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Auch wenn es die Zeit morgens nicht zulässt ausgiebig zu frühstücken, sollte die erste Mahlzeit am Tag nicht vernachlässigt werden. Wir haben da eine tolle Rezeptidee für dich.

Zutaten

Anleitung

  1. Zuerst die Bananen schälen und in Stücke schneiden.

  2. Anschließend die tiefgefrorenen Blaubeeren mit dem Joghurt, den Bananenstücken sowie Vanillezucker und Honig in einen Mixer geben.

  3. Alle Zutaten zunächst auf Intervallstufe durchmixen. Zwischendurch mit einem Löffel durchrühren und dann auf höchster Stufe kräftig mixen, sodass eine cremige Masse entsteht.

  4. Zu guter Letzt den Smoothie in Gläser füllen und mit Minze garnieren. Fertig zum Servieren.

Markiert: