Luftige Blini mit Räucherlachs, Sauerrahm und Kaviar

Wo immer auch Blini mit Räucherlachs, Sauerrahm und Kaviar angeboten werden, sind sie ratzfatz vergriffen. Probiere es aus!

Blini mit Lachs, Sauerrahm und Kaviar dekoriert mit frischem Dill auf glänzendem, dunklen Untergrund.
Pfannkuchen nach osteuropäischer Art: Blini mit Räucherlachs, Sauerrahm und Kaviar. © Shutterstock/Synergee

Andere Länder – andere Rezepte für Pfannkuchen! Was gibt es da nicht für eine schier unendliche Auswahl an Rezepten! Heute möchten wir dir ein Rezept für luftige Pfannkuchen vorstellen, wie sie im osteuropäischen Raum serviert werden: Blini mit Räucherlachs, Sauerrahm und Kaviar. Ein absoluter Genuss und ideal, wenn du schickes Fingerfood oder einen Brunch zubereiten willst.

Dafür brauchst du weitere Anregung? Da können wir doch gerne aushelfen:

Und wenn dein Herz dann doch vor allem für internationale Pfannkuchen schlägt: Wie wäre es mit chinesischen Scallion-Pancakes, holländischen Poffertjes oder auch marokkanischen Baghrir? Einfach anklicken und checken, was dahintersteckt!

Luftige Blini mit Räucherlachs, Sauerrahm und Kaviar

Zubereitungszeit 40 min Gesamtzeit 40 Min. Portionen: 20

Beschreibung

Wo immer auch Blini mit Räucherlachs, Sauerrahm und Kaviar angeboten werden, sind sie ratzfatz vergriffen.

Zutaten

Anleitung

  1. Zunächst sollte der Teig für die Pfannkuchen vorbereitet werden. Dafür beide Mehlsorten in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. In diese Trockenhefe geben und alles vermischen. Dann Milch, Eier und eine Prise Salz hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Diesen abgedeckt eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

  2. 2 EL Öl in eine Pfanne erhitzen und anschließend den Teig hineingeben. Dafür mit einer kleinen Suppenkelle Teig abschöpfen und leicht im heißen Öl verlaufen lassen. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten zwei Minuten braten lassen. Vorgang so oft wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.

  3. Crème fraîche und Frischkäse miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Blini mit der Creme bestreichen und mit Räucherlachs und frischem Dill garnieren.

Markiert: