Blumenkohl-Auflauf mit Mozzarella

Der Blumenkohl-Auflauf mit Mozzarella goldbraun gebacken in einer runden Auflaufform.
pinit

Rustikal und würzig geht es zu, mit unserem Blumenkohl-Auflauf mit Mozzarella. Wenn du diesen überbackenen Gaumenschmaus auf den Tisch stellst, flippen deine Liebsten vor Begeisterung aus. Denn er ist herrlich schlicht, bringt aber gleichzeitig so viel sahnigen Geschmack mit, dass alle einen Nachschlag wollen.

Wenn du diesen Auflauf noch etwas verfeinern möchtest, hebe einfach ein paar Semmelbrösel unter die Käsekruste. Auch passt ein Hauch geriebene Muskatnuss wunderbar zu Blumenkohl. Und eigentlich soll man den Karfiol immer gemeinsam mit etwas Kurkuma essen. Warum das so ist, erklärt Spicehunter Marcel Thiele im Interview mit Eat Club. Außerdem erfährst du in unserer Kochschule, welche Fehler die meisten mit Gewürzen machen.

Ein Blumenkohl-Auflauf mit Mozzarella ist ein Klassiker in deutschen Küchen. Lass dich aber auch gerne von neuen Varianten mit dem Kohlgemüse inspirieren und tische das nächste Mal vielleicht eines dieser Rezepte auf:

Blumenkohl-Auflauf mit Mozzarella

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 75 min Gesamtzeit 1 hr 15 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Dieser Blumenkohl-Auflauf mit Mozzarella ist gar nicht so kompliziert in der Zubereitung, dafür aber super lecker. 

Zutaten

Zubereitung

  1. Als erstes die Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser circa 10 Minuten garen. In der Zwischenzeit Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen schneiden. Blumenkohlröschen in kochendem Salzwasser circa 5 Minuten al dente blanchieren und dann in eiskaltem Wasser abschrecken. Abtropfen lassen. Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen. Anschließend pellen und in Scheiben schneiden.

  2. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in grobe Ringe schneiden. Senf, Paprikapulver, Crème fraîche und Eier verquirlen. Scamorza (mit Rinde) sowie Gouda fein reiben und mischen. 2/3 der Käsemischung unter die Eiercreme rühren. Creme mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Den Ofen vorheizen (E-Herd: 200 Grad, Umluft: 180 Grad, Gas: Stufe 3). Eine Auflaufform fetten. Kartoffelscheiben, Lauchzwiebeln, Blumenkohl und Käseguss abwechselnd einschichten. Mit Guss abschließen und restlichen Käse darüberstreuen. Auflauf im vorgeheizten Backofen circa 40 Minuten backen. Herausholen, kurz abkühlen lassen und einfach nur genießen!