Blumenkohl-Wings

Blumenkohl-Wings liegen auf einem grauen Tablett auf einem schwarzen Steintisch. Ebenfalls auf dem Tablett steht eine weiße Schüssel mit Kräuter-Dip. Der Dip ist garniert mit Petersilie.
pinit

Das Warten hat ein Ende – nun können auch Veganer und Veterarier leckere Wings genießen. Diese Blumenkohl-Wings sind eine gesunde Alternative zum Vorbild aus Hähnchenfleisch und sie gelingen wirklich immer. Ob als Hauptgang mit einem leckeren Dip oder als Fingerfood für Zwischendurch, wir lieben diese kleinen Happen.

Wir panieren unsere leckeren Blumenkohl-Wings ganz klassisch mit einigen Kräutern und einer Prise Parmesan, doch du kannst natürlich auch etwas BBQ-Gewürz hinzugeben und ihnen eine ganz besondere Würze verpassen. Wenn du es gern scharf magst, solltest du dir auch unsere BBQ-Blumenkohl-Wings nicht entgehen lassen.

Blumenkohl muss wirklich nicht langweilig sein. Dieses vielseitige Gemüse lässt sich auf die verschiedensten Art und Weisen zubereiten und schafft es dabei jedes Mal, uns zu begeistern. Damit auch dir niemals die Ideen ausgehen und dein Blumenkohl niemals vergessen im Kühlschrank liegt, zeigen wir dir hier noch einige unserer liebsten Rezepte:

Wusstest du eigentlich, dass du aus Blumenkohl auch ganz einfach Burgerbrötchen machen kannst? Low-Carb und ganz besonders gesund! Unsere Burger mit Blumenkohl-Bun solltest du dir wirklich nicht entgehen lassen. Serviere passend dazu einige Pommes und dein Abend wird ein voller Erfolg.

Ohne die richtigen Gewürze wären unsere liebsten Rezepte einfach nicht das, was sie sind. Doch bist du sicher, stets die richtigen Gewürze zu verwenden? Und können einige Gewürze das Salz tatsächlich ganz ersetzen? Ein Spicehunter klärt über die Mythen der Gewürzküche auf.

Unser Kühlschrank ist in unserer Küche wohl unser bester Freund. Ohne ihn würde unser Koch-Alltag ganz sicher sehr anders aussehen, obwohl wir bei unserem liebsten Küchengerät wohl nicht zuerst an ihn denken. Es gibt einfach kein Lebensmittel, das unser Kühlschrank nicht länger haltbar machen kann. Oder? Das stimmt nicht ganz! Wir verraten dir welche Lebensmittel du nicht im Kühlschrank lagern solltest.

Blumenkohl-Wings

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 30 min Zubereitungszeit 25 min Gesamtzeit 55 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Wer sagt denn, als Vegetarier müsste man auf leckere Wings verzichten? Diese Blumenkohl-Wings sind eine leckere Alternative zu Chicken-Wings und gelingen wirklich immer!

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst den Blumenkohl gründlich waschen und dann in kleine Röschen zerteilen. 130 g Mehl, Salz, Parmesan und die restlichen Gewürze in einer Schüssel vermengen. Das Wasser hinzufügen, bis ein weicher Teig entsteht.

  2. Das restliche Mehl in eine zweite Schüssel geben. Die Semmelbrösel hinzufügen und alles zu einer gleichmäßigen Panade vermengen. Den Ofen schon einmal auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Blumenkohlröschen erst im Teig drehen und dann in der Panade wenden.

  3. Wiederholen, bis alle Röschen gleichmäßig bedeckt sind. Nun den Blumenkohl auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und etwa 25 Minuten backen lassen. Nach 10 Minuten einmal wenden.

  4. Die Blumenkohl-Wings nach dem Backen leicht abkühlen lassen und dann mit dem Dip servieren. Guten Appetit!