Russischer Klassiker: Boeuf Stroganoff

Du hast Lust auf einen echten russischen Klassiker? Dann probiere unbedingt das Boeuf Stroganoff aus. Das zarte Rinderfilet in würziger Sauce ist einfach unwiderstehlich.

Boeuf Stroganoff auf schwarzem Holz. Kräuter und Stofftuch auf dem Tisch. Aufnahme aus der Vogelperspektive.
Dieses Boeuf Stroganoff ist ein edler Gruß aus der deftigen Küche. © Getty Images/ Elena_Danileiko

Russische Küche – welches Gericht fällt dir hier als erstes ein? Sollte dir keins oder nur mit viel Mühe etwas eingefallen sein, dann ist es höchste Zeit, dies zu ändern. Aus diesem Grund gibt es heute Boeuf Stroganoff. Bei diesem Klassiker handelt es sich um ein traditionelles Gericht, das mit einer würzigen Sauce und zartem Rinderfilet einhergeht. Wenn du also Heißhunger auf so ein richtig deftiges Gericht hast, dann ist Boeuf Stroganoff perfekt dafür. Es wird dich von innen wärmen und definitiv sättigen.

Tipp: Möchtest du zu dem Boeuf Stroganoff noch eine Beilage servieren? Dann empfehlen wir Brot oder Kartoffeln.

Schon gewusst? Der Name stammt von einer russischen Adelsfamilie. Es ist auch unter dem Namen „Gowjadina Stroganow“ bekannt. Da der Adel natürlich eine eigene Hofküche hatte, wurden vor Ort die feinsten Gerichte gezaubert. Der Koch zu der damaligen Zeit stammte aus Frankreich und kreierte das Boeuf Stroganoff. Da es beim Hofadel so gut ankam, präsentierte er es bei einem Kochwettbewerb in Paris. So wurde dieses Gericht Ende des 19. Jahrhunderts berühmt.

Bist du an weiteren Gerichten aus der deftigen Küche interessiert? Dann haben wir Folgendes für dich:

Natürlich haben wir auch noch ein weitere russische Rezepte für dich. Schaue einfach mal in unser Rezeptsammlung vorbei. Dort wirst du mit Sicherheit fündig. In unserer Kochschule geben wir dir übrigens allerlei Wissenswertes rund ums Kochen und Backen mit an die Hand – beispielsweise, mit welchem Trick dir extra zartes Fleisch gelingt.

Russischer Klassiker: Boeuf Stroganoff

Schwierigkeit: Mittelschwer Zubereitungszeit 30 min Gesamtzeit 30 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Du hast Lust auf einen echten russischen Klassiker? Dann probiere unbedingt das Boeuf Stroganoff aus. Das zarte Rinderfilet in würziger Sauce ist einfach unwiderstehlich.

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst würzt du das Rinderfilet mit Salz und Pfeffer und schneidest es dann in kleine Stücke. Dann brätst du es ca. 8 Minuten in Öl kross an. Anschließend gehst du mit der Hitze etwas runter. Wir empfehlen eine beschichtete Pfanne.

  2. In der Zwischenzeit schneidest du die Zwiebeln in kleine Würfel und viertelst die Champignons. Sobald das Fleisch angebraten ist, gibst du beides hinzu und dünstest es in dem Bratenfond an. Gieß etwas Wasser dazu. Sobald die Zwiebeln glasig sind, löschst du es mit Weinbrand ab.

  3. Raspel die Gewürzgurken klein und gib sie dann hinzu. Vermische den Sauerrahm mit Mehl, dem Paprikagewürz sowie dem Dijon-Senf. Unter Rühren gibst du es mit in die Pfanne. Lasse es weitere 10 Minuten garen, bis alles das Fleisch zart ist. Dann ist das Gericht fertig!

  4. Währenddessen schneidest du die Gurke in Scheiben und die Frühlingszwiebel klein. Gib beides in eine kleine Schale und serviere es neben dem fertigen Boeuf Stroganoff als Beilage.