Herzhafte Speisen mit Ananas sind ja bekannterweise recht umstritten. Die einen lieben es, die anderen hassen es. Der ewige Streit um die Pizza Hawaii wird in den nächsten Jahrzehnten wohl kaum ein Ende finden, also widmen wir uns heute einem verwandten (hoffentlich weniger umstrittenen) Rezept: Dem Burger-Hawaii! Dieser Burger wird verfeinert mit Speck, gebratenen Zwiebeln und Cocktailsoße und schmeckt wirklich unglaublich. Wenn du insgesamt ein Fan von Früchten auf herzhaften Speisen bist, wirst du diesen Burger wirklich lieben!

Serviere doch passend dazu einige Pommes, würzige Süßkartoffelpommes oder knusprige Kroketten. Wenn deine Beilage ganz genauso besonders sein soll wie dein Burger, sind diese Pommes aus Petersilienwurzeln wirklich eine hervorragende Idee. Auch diese Blumenkohl-Wings eignen sich hervorragend als leckeres Fingerfood zwischendurch und harmonieren himmlisch gut mit deinem Burger-Hawaii.

Es lässt sich nicht leugnen, dass wir eine Schwäche für kreative Burgerrezepte haben. Je verrückter es klingt, desto mehr sind wir interessiert. Wenn du auch etwas Pepp in deine Burgerküche bringen möchtest, solltest du dir auf keinen Fall diese Leckerbissen entgehen lassen:

Hast du diese Rezepte bereits ausprobiert? Wenn nicht, wird es nun höchste Zeit, das zu ändern. Auch unsere feurigen Chili-con-Carne-Burger und diese Auberginen-Burger sind wirklich einmalig und alles Andere als langweilig. Genieße sie zusammen mit deiner Familie oder einigen Freunden und lass es dir schmecken!

Mit Speck lässt sich wirklich jedes Rezept verfeinern. Kennst du schon unsere frittierten Deviled Eggs mit Speck und diese Birne mit Gorgonzola und Speck? Wenn du insgesamt ein Fan der knusprig gebratenen Köstlichkeit bist, solltest du auch unser Rezept für Lasagne mit saftigem Bacon nicht verpassen.

Genug der Rezeptideen? Dann starten wir nun mit deinem Burger-Hawaii! Lass es dir schmecken.

Burger-Hawaii

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 35 min Zubereitungszeit 15 min Gesamtzeit 50 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Unser Burger-Hawaii ist perfekt für alle, die süße Frucht gern mit herzhaften Speisen vereinen. Probiere ihn noch heute und lass es dir schmecken.

Zutaten

Für die Burgerpatties:

Für die Burger:

Zubereitung

  1. Für die Burgerpatties das Fleisch in einer großen Schüssel mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen und mit den Händen verkneten. Vier Patties aus der Masse formen und von beiden Seiten in einer Pfanne anbraten.

  2. Die Burgerbrötchen schon einmal im Ofen anwärmen. Die Zwiebeln schälen, schneiden und in der Pfanne zusammen mit dem Speck anbraten. Den Salat und die Tomaten waschen und die Tomaten in dünne Scheiben schneiden.

  3. Burgerbuns halbieren und mit Cocktailsoße bestreichen. Nun Salat, Burgerpatties, Tomaten und Ananas auf die Burger verteilen. Den Käse auf die Ananas legen und dann die heißen Zwiebeln direkt aus der Pfanne hinauf geben. Mit Speck belegen und warm servieren. Guten Appetit!