Buttermilch-Pancakes: Ein Herz für Frühstück

Frühstück mit Herz: Diese Pancakes zaubern selbst Morgenmuffeln ein Lächeln ins Gesicht.

Auf einem Teller liegen herzförmige Buttermilch-Pfannkuchen mit Schokolasdensauce. Daneben steht eine Tasse Kaffee.
Frühstück im Bett: Mit unseren herzförmigen Buttermilch-Pancakes überrascht du deinen Partner zum Valentinstag. © Getty / kasia2003

Morgenmuffel aufgepasst: Unsere Buttermilch-Pancakes lassen einem am Morgen, egal wie trüb, das Herz aufgehen. Ihre süße Form ist ein Augenschmaus, ihr cremiger Teig macht sie auch fürs Bäuchlein zum Genuss. Wer morgens nicht in die Gänge kommt, lässt sich einfach diese süßen Pfannkuchen schmecken. Gute Laune garantiert, wetten?

Zusammen mit einem heißen Kaffee oder Tee bringen unsere Buttermilch-Pancakes den perfekten Start in den Tag. Je nach Geschmack kann man die Pancakes noch mit Himbeeren, Granatapfel oder Blaubeeren anrichten.

Wer eine herzförmige Backform besitzt kann diese gerne verwenden, um die maßgebende Form der Buttermilch-Pancakes zu erhalten. Das Rezept lässt sich aber selbstverständlich auch ganz normal auf runde Pancakes anwenden. Also keine Panik, wer keine Form besitzt kann die Pancakes einfach ganz normal in der Pfanne anbraten. Die Herzen können dann in dem Fall nach dem Braten ausgestochen werden.

Die Buttermilch gibt den Pancakes die besondere Note. Auch in anderen Rezepten kann man Buttermilch statt normaler Milch verwenden. Zum Beispiel in unseren Scones mit Erdbeermarmelade und Frischkäse oder unseren Buttermilch-Brötchen.

Im EAT CLUB findest du übrigens viele weitere Rezepte ähnlich unserer Buttermilch-Pancakes. Hier ist ein kleiner Einblick:

Pancakes kann man übrigens auch glutenfrei machen. Wie das geht, erfährst du in unserem Rezept für glutenfreie Pfannkuchen mit Apfel. Und auch vegan kann man sich die US-Pfannkuchen schmecken lassen. Folge dafür einfach unserem Rezept für vegane Pancakes.

Unsere Pancake-Rezepte sind dir nicht genug und du suchst nach mehr leckeren Frühstücksideen? Dann haben wir hier eine passende Auswahl für dich.

Noch mehr Rezeptideen findest du in unserer Rezeptsuche. EAT CLUB wünscht einen guten Morgen!

Buttermilch-Pancakes: Ein Herz für Frühstück

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 40 min Zubereitungszeit 5 min Ruhezeit 10 min Gesamtzeit 55 Min. Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Frühstück mit Herz: Diese Pancakes zaubern selbst Morgenmuffeln ein Lächeln ins Gesicht.

Zutaten für 15 Stück

Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengen. Zur Seite stellen. 

  2. In einer separaten Schüssel Eier, Milch und Butter mit einem Mixer vermischen. Dann Mehlmischung nach und nach dazu schütten und zu einem ebenmäßigen Teig verarbeiten. Für 5-10 Minuten ruhen lassen. 

  3. Während der Teig ruht, die Pfanne einölen und vorheizen. Die Herzform (wenn vorhanden) ebenfalls einölen und in die Pfanne legen. Etwas Teig in die Herzform gießen. 

  4. Sobald Blässchen an der Oberfläche des Teigs zu sehen sind, kann der Pancake rausgehoben und in der Pfanne umgedreht werden. Die Form kann weggenommen werden, bitte vorsichtig anfassen, da diese heiß sein wird. Pancake goldbraun anbraten lassen. 

  5. Mit restlichem Teig wiederholen. Pancakes noch warm servieren. Mit Schokosauce und Obst der Wahl dekorieren.