Cha Manao: Thailändischer Eistee mit Zitrone

Unser thailändischer Eistee mit Zitrone zaubert dich zumindest gedanklich in den Urlaub und bietet die perfekte Erfrischung für den Sommer.

Ein Glas mit thailändischem Eistee mit Zitrone neben frischer Limette.
Eistee aus der Packung? Vergiss mal – dieser thailändische Eistee wird dich garantiert beeindrucken und besteht nur aus wenigen Zutaten. © Shutterstock/Kritchai7752

Eistee in allen möglichen Varianten ist gerade ganz groß im Trend und wird sich so schnell auch nicht verabschieden. Anstatt jedoch klassisch ins Supermarktregal zu greifen, bereiten wir die erfrischende Abkühlung einfach selbst zu Hause zu: Es gibt thailändischen Eistee mit Zitrone aka Cha Manao!

Am Strand von Phuket durfte ich den thailändischen Eistee zum ersten Mal probieren und war direkt begeistert davon, weshalb ich mich während meines gesamten Urlaubs über entweder dank Cha Manao oder Cha Yen, der Milch-Variante stets hydriert halten konnte. Neben der hervorragenden Abkühlung punktet der Thai-Eistee auch noch mit etwas anderem: Seiner Versatilität! Zu vielen Thai-Gerichten passt nämlich nicht immer ein Wein oder ein Bier, wie wir es gerne zu hiesigen Gerichten kombinieren würden. Thailändischer Eistee mit Zitrone hingegen harmoniert dank seines milden, aber dennoch spritzigen Geschmacksprofils dennoch mit einer Vielzahl von thailändischen Gerichten, wie diesen hier:

Neben thailändischem Eistee haben wir auch noch eine Bandbreite an weiteren Eistees im Angebot, die dich den Sommer über erfrischt und abgekühlt halten. Guck mal hier:

Cha Manao: Thailändischer Eistee mit Zitrone

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 5 min Ruhezeit 45 min Gesamtzeit 50 Min. Portionen: 1 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Cha Manao ist in  Thailand das go-to-Erfrischungsgetränk – zurecht!

Zutaten

Zubereitung

  1. Zuerst das Wasser kochen. Dann die Thai-Teeblätter darin für 3-5 Minuten ziehen lassen und durch einen Filter geben. Den Zucker zum Tee geben und unter Rühren auflösen. Den Tee für einige 45 Minuten abkühlen lassen.

  2. Zum Servieren ein Glas mit Eiswürfeln befüllen und darüber den abgekühlten Tee gießen. Den Saft einer halben Limette auspressen, gut umrühren und genießen.

Markiert: