Meiner Meinung nach kann man gar nicht genug Saucen, Dips und Marinaden zu einem reichhaltigen BBQ servieren. Klassische Barbecue-Saucen, helle Dips mit Knobi und Kräutern und eine frische aus Tomaten und/oder Avocado gehören mittlerweile zum Standard der meisten Grillsessions. Doch hier und da mal eine besondere Variante einstreuen, bringt nicht nur Abwechslung, sondern macht einfach Bock, mir zumindest. Die auf Mayo basierende Chipotle Sauce ist genau so eine Tunke, die die Wenigsten erwarten würden. Ohne großen Aufwand kannst du die vor allem durch Subway berühmt gewordene Sauce auch zu Hause nachmachen. Lediglich die Chipotle Chilis in Adobo-Sauce sind nicht immer leicht zu beschaffen, beim Spezialitäten-Händler mit lateinamerikanischem, mexikanischem Einschlag oder online jedoch kannst du dir dieses wirklich geniale Produkt besorgen. Geräucherte Jalapeños baden in einer rauchigen, leicht süßen, dunklen Sauce und sind aus der mexikanischen Küche nicht wegzudenken. Mit ein paar weiteren Zutaten bekommst du mit der Chipolte Sauce eine außergewöhnliche Tunke, die vor allem zu Burgern vom Grill passt. Ach so… scharf ist sie natürlich auch!

Saucen für dein BBQ: Chipotle Sauce

Zu einem ordentlichen Grillabend gehören natürlich neben fancy Grillgut auch Salate und Beilagen. Doch ohne die richtigen Dips und Saucen wie unserer Chipotle Sauce ist kein BBQ komplett. Neben einer Vorauswahl an Saucen zum BBQ haben wir für jeden Geschmack die passende Tunke dabei. Schau mal:

Wie du sicher bemerkt hast, widmen wir uns dem Thema Grillen nicht nur mit Rezepten. In unserer Kochschule findest du jede Menge Ratgeber zum Thema BBQ. Schau also mal rein und lies dich ein, wenn du deinen nächsten Grillabend planst:

Peace!


Übrigens: Unsere Rezepte gibt’s auch in der App – einfach downloaden!

Grillparty-Revolution: Diese Chipotle Sauce wird alle überraschen

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 15 mins Gesamtzeit 15 Min.
Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Hat einen festen Platz am BBQ-Tisch verdient: Unsere Chipotle Sauce im Southern Style.

Für etwa 500 ml

Zubereitung

  1. Die Chilis aus der Dose nehmen und fein hacken. Dann alle Zutaten miteinander zu einer glatten, cremigen Sauce mischen.

  2. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Wer es etwas süßer mag, kann gerne mehr Zucker oder 1 TL Honig hinzufügen. Die Sauce schmeckt sofort, aber am besten nach einer Nacht im Kühlschrank.

Gespeichert unter