Drink mit Finesse: Cold Brew Martini

Der Cold Brew Martini begeistert mit seiner erfrischenden Kaffee-Note und ordentlich Wumms aus Likör und Wodka. Zum Rezept.

Zwei Gläser mit Cold Brew Martini.
Beim Cold Brew Martini trifft Klassiker auf Trend-Getränk. © Shutterstock/Alexander Prokopenko

Hinter dem Wort Cold Brew verbirgt sich für die meisten ein kleines Mysterium. Ist das nicht einfach nur kalter Kaffee? Ja, schon. Aber Cold Brew Kaffee ist durch die schonende Ziehzeit und Wassertemperatur auf eine ganz andere Art und Weise aromatisch. Zudem enthält er weniger Bitterstoffe und ist etwas säureärmer. Kein Wunder, dass wir das leckere Kaffeekonzentrat in die unterschiedlichsten Drinks tun – so auch in den Cold Brew Martini.

Hinter dem Cold Brew Martini steckt gar nicht so viel Aufwand, wie man auf den ersten Blick vielleicht vermutet. Gut, vielleicht doch mehr, als bei einem gewöhnlichen Drink. Aber der Aufwand lohnt sich. Im Grunde musst du lediglich das Cold Brew herstellen und mit den restlichen Zutaten mixen. Weiche dafür grob gemahlene Kaffeebohnen in Wasser ein und lasse das Ganze für 12-16 Stunden in der Küche stehen. Das war’s auch schon. Cold Brew ist letztendlich eben nichts anderes als Kaffee, der nur länger „übergossen“ wird und mit einer anderen Temperatur.

Ähnlich, aber dennoch anders ist der Espresso Martini auch hier wird mit Kaffee gearbeitet. Sollten ausgefallene Martini-Kreationen wie der Cold Brew Martini es dir nun angetan haben, dann empfehlen wir dir einen Blick in unsere ausgereifte Martini-Sammlung:


Schon gewusst? Jeden Freitagmorgen versüßen wir dir dein Frühstück mit unserem EAT CLUB Newsletter. Melde dich an, falls du erstklassige Tipps und Tricks aus der Küche bekommen möchtest und immer auf der Suche nach neuen Food-Trends und kreativen Rezepten bist.

Drink mit Finesse: Cold Brew Martini

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 5 min Zubereitungszeit 5 min Ruhezeit 12 Stunde Gesamtzeit 12 hrs 10 Min. Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Intensiver Martini mit Cold Brew.

Zutaten für 1 Glas

Zubereitung

  1. Zuerst Cold Brew herstellen. Hierfür die Kaffeebohnen mit Wasser vermischen. Den Behälter abdecken und bei Zimmertemperatur für 12 Stunden stehen lassen. Nach Ablauf der Zeit den Kaffee durch einen Filter passieren lassen.

  2. Nun 2-3 cl des Konzentrats zusammen mit den restlichen Zutaten in einem Cocktail Shaker schütteln. Ohne Eis in ein Glas abseihen. Mit Kaffeebohnen servieren und genießen. Fertig!

Markiert: