Cranberry Hot Toddy: Das beste Heißgetränk für kalte Tage

Der Cranberry Hot Toddy ist der perfekte Drink im Winter! Gewürzter Cranberrysaft trifft auf Bourbon und Orangenaroma: einfach nur lecker!

Ein Teeglas Cranberry Hot Toddy mit Orangenscheiben, Anis unc Cranberrys.
Schmeckt im Winter und wärmt von innen: ein Glas Cranberry Hot Toddy. © Adobe Stock/ julijadmi

Das erste Mal habe ich einen Hot Toddy getrunken, als ich mit einem ehemaligen Kollegen, der ursprünglich aus Großbritannien kommt, auf einem Glühweinspaziergang in Berlin unterwegs war. Zu Hochzeiten von Corona bauten viele Bars ihre Tresen kurzerhand vor der Tür auf, sodass Spazierende sich mit leckeren Heißgetränken wärmen konnten. Der Cranberry Hot Toddy ist eine Weiterentwicklung des auch in den USA bekannten heißen Cocktails.

Er überzeugt mit süß-säuerlichen Orangennoten, Cranberrysaft und jeder Menge winterlicher Gewürze. Mit dabei sind Nelken, Anissterne und Zimtstangen, die zusammen mit dem roten Saft und Orangenscheiben aufgekocht werden, bis der Cranberrysaft die Aromen aufgenommen hat. Dann kommt Bourbon ins Spiel beziehungsweise in den Topf. Er spielt auch im traditionellen Hot Toddy eine wichtige Rolle. Wie du den zubereitest, hat dir übrigens EAT CLUBBER Niko bereits verraten. Die Geschichte des Heißgetränks gibt’s obendrauf.

Gut zu wissen: In der EAT CLUB Kochschule versorgen wir dich regelmäßig mit Bar-Wissen rund um Drinks und Co. Erfahre, welches Cocktail-Zubehör du unbedingt brauchst oder worin die Unterschiede zwischen einem Cocktail und einem Longdrink liegen.

Wer sagt, alkoholische Heißgetränke seien nur etwas für die Weihnachts- und Adventszeit, irrt gewaltig! Wie soll man denn bitte schön die restlichen zwei Wintermonate Anfang des Jahres überstehen? Auch wenn die Temperaturen aktuell eher Frühling statt Winter rufen, draußen ist es dank Sturm und Regen trotzdem eher ungemütlich. Perfekt also, um sich mit weiteren Hot Drinks in den eigenen vier Wänden zu verkrümeln:

Wir haben selbstverständlich auch Kaltgetränke mit fruchtigen Cranberrys im Angebot. Kennst du schon unsere Cranberry Mimosas und unseren Cranberry Moscow Mule? Falls nicht, solltest du das schnellstens ändern. Wir waren an der EAT CLUB Bar auf dich!

Cranberry Hot Toddy: Das beste Heißgetränk für kalte Tage

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 25 min Gesamtzeit 25 Min. Portionen: 3 Beste Saison: Winter

Beschreibung

Ein beliebtes Heißgetränk in den USA und Großbritannien wird mit gewürztem Cranberrysaft aufgepeppt. 

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Orange abwaschen und in Scheiben schneiden. Die Gewürze in einen Teebeutel füllen und diesen verschließen.

  2. Den Cranberrysaft in einen Topf gießen, die Orangenscheiben und das Gewürzsäckchen dazugeben und alles 15 Minuten köcheln lassen.

  3. Den Ahornsirup einrühren und den Topf vom Herd ziehen. Den Bourbon zufügen, frische Cranberry und nach Belieben Orangenscheiben oder Gewürze zur Deko dazu geben und noch heiß genießen.