Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben, die einen glücklich machen. Vor allem, wenn es sich um kleine Köstlichkeiten handelt, die sich in einer Kombination aus knusprig und süß vereinen. Das findest du definitiv in unserem Dattel-Bananen-Müsliriegel wieder. Er ist in Windeseile zubereitet und lässt sich in vielen Portionen mehrfach genießen.

Schon gewusst? Datteln sind äußerst gesund und haben einen hohen Anteil an Ballaststoffen. Das fördert eine intakte Verdauung. Wusstest du, dass es verschiedene Sorten gibt? Sie unterscheiden sich in ihrer Kaubarkeit und ihrem Geschmack, vor allem aber in der Süße. Natürlich werden sie auch je nach Herkunft eingestuft. Saudi-Arabien, Iran und Ägypten gehören zu den größten Ursprungsländern dieser bezaubernden Frucht.

Doch warum werden Datteln in der Regel nur getrocknet zum Verzehr angeboten? Das liegt ganz allein an dem Transportweg. Wenn sie getrocknet werden, verlieren sie weder an Qualität noch Geschmack. Im Gegenteil, das Aroma entfaltet sich und die Datteln schmecken intensiver. So können sie ohne Probleme transportiert und für den Verkauf bestimmt werden. Nichtsdestotrotz können frische Datteln auch frisch verzehrt werden. Es gilt nur, den Stein vorher zu entfernen. Für unseren Dattel-Bananen-Müsliriegel empfehlen wir dir jedoch, getrocknete Datteln zu verwenden.

Solltest du nach weiteren veganen Leckereien suchen, könnten dich diese Rezepte interessieren:

Natürlich war es das noch nicht mit leckeren Dattel-Rezepten. Was hältst du von dem selbstgemachten Power-Riegel aus Datteln und Blaubeeren? Er ist ebenso ein absoluter Genuss und gibt dir Energie für neue Tätigkeiten. Auch unsere schokoladigen Energy Balls aus Datteln solltest du dir nicht entgehen lassen.

Dattel-Bananen-Müsliriegel

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 15 min Zubereitungszeit 25 min Gesamtzeit 40 Min. Portionen: 12 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Du liebst Müsliriegel, aber hast einfach noch keinen gefunden, der vegan und lecker ist? Dann probiere unseren Dattel-Bananen-Müsliriegel, er wird dich begeistern.

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

  2. Dann die Datteln in einen Mixer geben und zu Mus zerkleinern. Die Bananen schälen, zerkleinern und mit in den Mixer geben.

  3. Anschließend beides in eine Schüssel geben und mit den Haferflocken vermengen. Am Besten knetest du die Masse und gibst nach und nach das Kokosöl hinein.

  4. Nun noch die Schokotröpfchen und gehackten Mandeln unterheben. Dann ein Quadrat aus der Masse formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Für 25 Minuten backen und abkühlen lassen.

  5. Den Müslibarren in 12 gleichgroße Riegel schneiden und sie bis zum Verzehr kühl lagern.

Markiert: