Das knuspert aber gut: Unsere Erbsen-Spinat-Suppe mit Popcorn rangiert ganz oben auf der Liste unserer Lieblingssuppen. Das ist nicht sehr überraschend, denn immerhin stecken in ihr nicht nur zwei grüne Gemüsestars. Das Highlight ist das feurig-crunchige Chilipopcorn, mit dem das Ganze verfeinert wird. Sowas haben wir vorher noch nie probiert. Du auch nicht? Dann schlägt jetzt deine große Suppen-Stunde.

Tipp: Wenn du magst, experimentiere beim Popcorn etwas herum. Es muss nämlich nicht zwingend Chili sein, mit dem du die Maiskörner würzt. Paprikapulver, gern auch geräuchert, passt ebenso gut sowohl zum Puffmais als auch zur Suppe. Du entdeckst bestimmt noch andere Gewürze, die das Rezept perfekt ergänzen.

Hat die Erbsen-Spinat-Suppe mit Popcorn deine Lust auf weitere ungewöhnliche Ideen dieser Art geweckt? Dann haben wir was für dich:

Jede Menge weitere Suppen findest du, wenn du dich hier auf EAT CLUB noch ein bisschen umguckst. Und welche flüssigen Rezepte unserer Redaktion am besten schmecken, haben wir zum Tag der Suppe herausgefunden.

Übrigens: Falls du mehr über Zutaten und Zubereitungsmethoden, typische Fehler in der Küche und mehr erfahren willst, empfehlen wir dir unsere Kochschule. Da gibt es nicht nur das EAT CLUB Küchenlexikon mit Begriffen aus der Koch- und Backwelt, sondern auch spannende Insights und Tipps für kulinarische Ausflüge. Viel Spaß beim Lesen!

Erbsen-Spinat-Suppe mit Popcorn

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 30 min Gesamtzeit 30 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Na wenn das mal nicht gut klingt: eine Erbsen-Spinat-Suppe mit Popcorn! Grüne Gemüsepower trifft auf ein crunchiges Topping. Lecker!

Zutaten

Für die Suppe:

Für das Popcorn:

Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffel und Zwiebeln schälen und würfeln. Zwiebelwürfel in etwas Öl anschwitzen und mit Brühe und Wasser ablöschen. Kartoffelwürfel und Erbsen dazu geben und alles aufkochen lassen. Dann Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen.

  2. In der Zwischenzeit das Popcorn zubereiten. Dafür 2 EL Kokosöl in einem Topf erhitzen und Mais dazu geben. Deckel drauf und den Mais puffen lassen.

  3. Limette heiß waschen und trocknen. Schale abreiben und Saft auspressen. Restliches Kokosöl erhitzen, Chilipulver einrühren und kurz rösten lassen. Nun Limettensaft und Schale dazu geben, umrühren und gepufftes Popcorn damit vermengen. Wer mag, kann das Popcorn noch etwas salzen.

  4. Jetzt die Suppe fertig stellen und den Spinat einrühren. Zitronensaft auspressen. Suppe pürieren und sowohl mit Salz und Pfeffer als auch mit Zitronensaft abschmecken. Popcorn darüber streuen und servieren.

Markiert: