Leicht und cremig: Selbst gemachter Erdbeer-Frozen-Yogurt

Herrlich erfrischend und lecker: Erdbeer-Frozen-Yogurt essen wir am liebsten an heißen Sommertagen!

Erdbeer Frozen Yoghurt in weißer Keramikschale auf Holztisch
Selbstgemachter Erdbeer - Frozen Yoghurt ist für heiße Sommertage genau das richtige: leicht, lecker und erfrischend! © GettyImages/alvarez

Erfrischender Frozen Joghurt mit Erdbeeren – perfekt für heiße Sommertage!

Mit diesem Rezept machst du nicht nur selbst leckeres Eis, du tust deiner Linie auch noch einen kleinen Gefallen. Denn der Joghurt macht den Erdbeer – Frozen Joghurt schön leicht, die Sahne sorgt für die Cremigkeit und die Früchte bringen Extra-Geschmack.

Kalorienbewusste können die Sahne durch Milch ersetzen. Dadurch büßt der Frozen Joghurt zwar ein bisschen Cremigkeit ein, aber dafür kannst du ganz ohne Reue schlemmen. Die Zubereitung ist ganz leicht. Mit ein paar Handgriffen hast du ein leckeres Dessert für zwischendurch! Genauso einfach ist unser Eis aus nur zwei Zutaten

Beerige Erfrischungen sind einer unserer Sommer-Favoriten. Hast du den Erdbeer-Mojito schon probiert? Der könnte dein neuer Lieblingsdrink für die warmen Tage werden. 

Weitere Leckerbissen mit Beeren aller Art findest du außerdem hier in unserem Fundus. Da ist auch garantiert etwas für dich dabei:

Leicht und cremig: Selbst gemachter Erdbeer-Frozen-Yogurt

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 20 min Ruhezeit 3 Stunde Gesamtzeit 3 hrs 20 Min. Portionen: 6 Beste Saison: Sommer

Beschreibung

Unser Erdbeer-Frozen-Yogurt ist die perfekte Alternative zu Eiscreme, wenn es ein wenig leichter sein soll. Cremig, erfrischend und fruchtig!

Zutaten

Zubereitung

  1. Wenn du frische Erdbeeren nimmst, diese zunächst waschen und putzen. Die Erdbeeren dann pürieren. Apfelsüße oder Stevia und Zitronen- bzw. Limettensaft dazugeben und verrühren.

  2. Joghurt und Erdbeer-Püree mixen. Die Sahne steifschlagen und vorsichtig unterheben. Anschließend die Joghurt-Sahne-Creme in ein Behältnis geben, das tiefkühltauglich ist, und drei bis vier Stunden in den Tiefkühler geben. Alle 25 Minuten die Masse aus dem Tiefkühler nehmen und umrühren. Dabei solltest du auch auf die Masse achten, die am Rand bleibt, damit alles gleichmäßig durchfriert.

  3. Den fertigen Frozen Yogurt 60 Minuten vor Verzehr aus dem Tiefkühler in den Kühlschrank stellen, damit er gut zu portionieren ist. Guten Appetit!