Erdbeertorte mit Milchreis – ganz einfach ohne Ofen

Aufgeschnittene Erdbeertorte mit Milchreis auf einem hellen Tisch mit einer grauen Tischdecke vor einem grauen Hintergrund.
pinit

Milchreis gehört wohl ohne Zweifel zu einem der beliebtesten Desserts überhaupt. In Form unserer Erdbeertorte mit Milchreis wird der Klassiker unter den Nachspeisen gleich zu einem ganzen Kuchen, der cremiger kaum sein könnte. Und da du hierfür nicht einmal deinen Ofen anschmeißen musst, eignet diese Torte sich auch wunderbar für die wärmeren Tage.

Die Erdbeersaison ist natürlich jedes Jahr aufs Neue leider schnell wieder vorbei. Auf die Torte mit Milchreis musst du trotzdem nicht verzichten. Ersetze die Erdbeeren dann einfach mit anderen Früchten der Saison.

Wenn du beim nächsten Kaffeekranz mit der Familie mit dieser Erdbeertorte mit Milchreis um die Ecke kommst, wirst du auf jeden Fall alle vom Hocker hauen. In der älteren Generation weckst du zusätzlich wahrscheinlich noch ein paar schöne Kindheitserinnerungen.

Frische Erdbeeren passen übrigens nicht nur zu Süßspeisen. In unserem bunten Spargelsalat mit Erdbeeren bereitest du sie herzhaft zu und kombinierst sie gleich mit einem weiteren Saison-Star. Und als passendes Getränk eignet sich unser Erdbeer-Mojito mit dem schönen Namen „Very Berry“  perfekt.

Erdbeertorte mit Milchreis – ganz einfach ohne Ofen

Schwierigkeit: Mittelschwer Zubereitungszeit 50 min Ruhezeit 2 Stunde Gesamtzeit 2 hrs 50 Min. Portionen: 8 Beste Saison: Sommer

Beschreibung

Wer behauptet, Milchreis schmecke nur aus einer Schüssel, der irrt sich gewaltig. In Tortenform macht sich der Dessertklassiker ebenfalls wunderbar und ist an Cremigkeit nicht zu überbieten.

Zutaten

Zubereitung

Die Milchreis-Creme zubereiten

  1. Hierzu die Milch in einen Topf geben und aufkochen lassen. 30 Gramm des Zuckers zusammen mit Vanillezucker, Zimt und Milchreis in die kochende Milch geben, alles gut verrühren und mit Deckel bei niedriger Hitze für 25 Minuten ziehen lassen.

  2. Die Gelatine in Wasser einweichen und danach kräftig ausdrücken. Die Eier trennen, die Eigelbe mit 20 Gramm Zucker vermengen und cremig rühren. Die Gelatine und die gezuckerten Eigelbe zum noch warmen Milchreis geben und gut verrühren, bis sich alles aufgelöst hat. Die Masse nun in den Kühlschrank stellen, bis sie anfängt zu gelieren, aber noch nicht zu fest wird. 

  3. Während die Masse im Kühlschrank steht, Eischnee aus den Eiweißen zusammen mit Salz und 30 Gramm Zucker schlagen. Nun auch die Sahne steif schlagen und beides zusammen vorsichtig unter den Milchreis heben. 

Den Boden zubereiten

  1. Butter in einen Topf geben und schmelzen. Die Butterkekse zu einem feinen Mehl mahlen und zusammen mit 20 Gramm Zucker und der geschmolzenen Butter zu einer Masse verkneten. Eine Springform mit 22 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen und die Masse an den Boden drücken. Den Milchreis auf den Boden geben, glattstreichen und alles für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. 

  2. Die Erdbeeren auf die abgekühlte Torte legen. Nach Anweisung auf der Verpackung den Torgenuss mit Zucker und Saft zubereiten. Den Guss über die Erdbeeren geben, erhärten lassen, mit Melisse verzieren und servieren.

Markiert: