Asiatische Erdnuss-Nudelsuppe mit Kürbis in nur 30 Minuten

Diese Erdnuss-Nudelsuppe mit Kürbis ist nicht nur in 30 Minuten zubereitet, sondern wird dich garantiert auch geschmacklich vom Hocker hauen.

3 Schalen mit der Erdnuss-Nudelsuppe mit Kürbis auf einem dunklem Holztisch mit einem blauen Tuch an der Seite.
Asiatische Erdnuss-Nudelsuppe mit Kürbis und roter Currypaste. Pure Cremigkeit und Geschmack in einem. © Gettyimages/ Candice Bell

Die Kürbissaison will nicht enden – Gott sei Dank. Denn uns fallen immer wieder neue Kreationen ein, die du dir nicht entgehen lassen solltest. Eine davon: unsere Erdnuss-Nudelsuppe mit Kürbis im Thai-Style. Eine köstliche vegane Suppe, die du mit Gemüse deiner Wahl und leckeren asiatischen Nudeln verfeinern kannst.

Neben dem leckeren Geschmack überzeugt diese Erdnuss-Nudelsuppe mit Kürbis auch mir ihrer besonderen Cremigkeit. Obendrauf ist sie richtig sättigend, sodass man nicht das Gefühl hat, einfach Essen mit Wasser zu vermischen, sondern eine richtig nahrhafte Schale vor sich stehen hat. Bei den Nudeln kannst du einfach auf deine Lieblingssorte im Asia-Markt zurückgreifen. Ich präferiere Eiernudeln, die in Richtung Ramen gehen. Aber auch Glasnudeln oder Reisbandnudeln sind selbstverständlich verwendbar.

Und als wäre die altbewährte Kombination aus Erdnuss, Currypaste und Kokosmilch nicht schon genug, wird das alles mit gebackenem Kürbisfleisch püriert. Dadurch wird die Erdnuss-Nudelsuppe mit Kürbis verfeinert und unfassbar cremig und vollmundig. Einfach unwiderstehlich! Genau so unwiderstehlich findest du bestimmt auch unsere anderen Erdnussgerichte, wie diesen Huhn-Erdnuss-Eintopf nach afrikanischer Art oder diese einfache asiatische Erdnusssauce. Noch mehr Erdnuss-Inspiration gefällig? Damit können wir dienen:


Schon gewusst? Jeden Freitagmorgen versüßen wir dir dein Frühstück mit unserem EAT CLUB Newsletter. Melde dich an, falls du erstklassige Tipps und Tricks aus der Küche bekommen möchtest und immer auf der Suche nach neuen Food-Trends und kreativen Rezepten bist.

Asiatische Erdnuss-Nudelsuppe mit Kürbis in nur 30 Minuten

Schwierigkeit: Mittelschwer Vorbereitungszeit 10 min Zubereitungszeit 20 min Gesamtzeit 30 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Herbst

Beschreibung

Asiatische Erdnuss-Nudelsuppe mit Kürbis und roter Currypaste. Pure Cremigkeit und Geschmack in einem.

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Kürbis vom Innenleben befreien und in grobe Würfel schneiden. Diese mit etwas Öl beträufeln, in den Ofen geben und für 25 Minuten bei 180 Grad backen.

  2. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Ingwer schälen und ebenso fein hacken. Beides zusammen in etwas Öl anschwitzen. Dann auch die Currypaste hinzufügen und mit Gemüsebrühe und Kokosmilch  ablöschen.

  3. Nun auch Erdnussbutter, Sojasauce, Agavendicksaft und Limettensaft hinzufügen und alles köcheln lassen. Die Nudeln separat einmal abkochen und anschließend abgießen.

  4. Den Tofu würfeln und in der Stärke panieren und anschließend in einer Pfanne mit etwas Öl knusprig braten. Auch das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und mit in die Pfanne geben und durchschwenken. Mit Sojasauce ablöschen und beiseitestellen.

  5. Zum Abschluss die Suppe mit dem gegarten Kürbisfleisch aus dem Ofen pürieren. Dann zusammen mit Nudeln, Tofu und Gemüse in einer Schale servieren. Optional mit Thai-Basilikum garnieren und genießen.

Markiert: