Erdnussbutter-Bananen-Smoothie mit Haferflocken

Schnelle Frühstücksnummer? Kein Problem, dieser Smoothie ist in 5 Minuten gemixt und trinkbereit.

Zwei Gläser Erdnussbutter-Bananen-Smoothie mit Strohhalm und Haferflocken.
In den Erdnussbutter-Bananen-Smoothie gehören außerdem noch Haferflocken. © Adobe Stock/ Anastasia Izofatova

Vor allem, wer morgens früh aufsteht, hat nicht unbedingt Lust, sich großartig in der Küche auszutoben. Aber hungrig möchte natürlich auch niemand in den Tag starten. Was also tun? Ein Erdnussbutter-Bananen-Smoothie liefert alles, was man in der Früh braucht: Sattmacher wie Banane und Haferflocken, außerdem was Süßes, das selbst in den frühesten Morgenstunden schon für ein bisschen gute Laune sorgt.

Schon gewusst? Haferflocken sind reich an Ballststoffen und fördern dadurch das Sättigungsgefühl. Galten sie früher als Ballast (daher der Name), weil sie den Verdauungstrakt unverdaut passierten, weiß man es heute besser. In Magen und Darm saugen sich die Pflanzenfasern ballaststoffreicher Lebensmittel mit Wasser voll und quellen auf. Ihre Volumenzunahme lässt das Sättigungsgefühl deutlich eher einsetzen.

Um den Erdnussbutter-Bananen-Smoothie morgens zu genießen, solltest du bereits am Abend zuvor mit den Vorbereitungen starten. Das heißt: Schäle die Banane, schneide sie in Scheiben und friere diese über Nacht ein. So bekommt der Frühstücksdrink nämlich seine Smoothie-artige Konsistenz, die ein wenig an flüssiges Eis erinnert. Nach dem Aufstehen musst du dann nur noch die Bananenscheiben mit den übrigen Zutaten pürieren (am besten im Standmixer) und schon kannst du losschlürfen.

Das EAT CLUB Frühstücksbuffet ist voll von leckeren Smoothies und Milchshakes. Vor allem diejenigen, die morgens lieber auf ein Getränk als auf Brötchen und Co. setzen, werden unsere bunte Auswahl lieben:

Um weitere Ideen zum Frühstück zu finden, klick dich am besten durch unsere große Rezeptsammlung. Guten Appetit!


Schon gewusst? Jeden Freitagmorgen versüßen wir dir dein Frühstück mit unserem EAT CLUB Newsletter. Melde dich an, falls du erstklassige Tipps und Tricks aus der Küche bekommen möchtest und immer auf der Suche nach neuen Food-Trends und kreativen Rezepten bist.

Erdnussbutter-Bananen-Smoothie mit Haferflocken

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 5 min Ruhezeit 6 Stunde Gesamtzeit 6 hrs 5 Min. Portionen: 1 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Lecker Frühstücksdrink für müde Morgende.

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Banane schälen, in Scheiben schneiden und diese für mehrere Stunden einfrieren, z.B. über Nacht.

  2. Nun alle Zutaten miteinander pürieren, sodass ein cremiger Milchshake entsteht. Diesen in ein Glas füllen und mit Haferflocken bestreut servieren.