Eine der populärsten Suppen hierzulande ist die Erbsensuppe. Gerne wird sie auf Wochen-, Jahr- oder Weihnachtsmärkten verkauft, denn die kleinen, runden Hülsenfrüchte machen sie zu einer gehaltvollen Speise. Oft wird sie mit Würstchen oder Speck als Einlage angeboten, zu Hause werden dann gerne auch mal vegane oder andere Varianten ausprobiert. Wir servieren dir heute ein ziemlich simples sowie schmackhaftes Rezept: Vorhang auf für unsere feine Erbsensuppe.

Die bekommt durch Knoblauch, Muskatnuss oder Minze richtig viel Würze ab und wird mit Sahne in eine feine Richtung gelenkt. Als Vorspeise in einem Drei-Gänge-Menü eignet sie sich ebenso wie als besonderes Hauptgang-Highlight. Mit dieser Erbsensuppe machst du garantiert nichts falsch!

Noch mehr wärmende Suppen für die kältere Jahreszeit findest du hier:

Wir bei EAT CLUB lieben ja Suppen über alles! Drum hat die Redaktion kürzlich zum Tag der Suppe ihre Favoriten aufgeschrieben. Für alle Freunde der Suppenküche haben wir natürlich noch jede Menge andere Rezepte für die vielleicht schönste Vor- oder Hauptspeise. Einfach mal in unsere Rezeptesammlung gucken, es lohnt sich.

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 30 min Gesamtzeit 30 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Der Klassiker, der in Kantinen fad schmeckt — jedoch nicht bei uns: Unsere Erbsensuppe ist nicht nur fein, sondern auch ultimativ.

Zutaten

Zubereitung

  1. Als erstes Zwiebel in in feine Streifen schneiden und Knoblauch hacken. Anschließend in 20 g Butter anschwitzen. Erbsen und Zuckerschoten zufügen, mit Puderzucker bestäuben und kurz anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und Brühe angießen. 10 Minuten köcheln lassen.

  2. Anschließend die Erbsensuppe mit dem Pürierstab fein pürieren. 50 g Butter in einer Pfanne hell bräunen (Nussbutter) und in die Suppe gießen. Minze und Petersilie einrühren.

  3. Die Sahne schlagen. Die Suppe in gewärmte Teller geben und einen Klecks Sahne in die Mitte setzen. Wer möchte, kann geröstete Weißbrotwürfel dazugeben. Guten Appetit!

Markiert: