Französische Lavendel-Limonade mit Zitrone

Diese Lavendel-Limonade überzeugt nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich dank ihrer feinen ätherischen Ölen und Aromen.

Zwei Gläser der Limonade mit Lavendelblüten auf einem Silbertablett und hellem Hintergrund. Ebenfalls im Hintegrund ist ein ganzer Strauß Lavendel.
Lass die Sonne Frankreichs in dein Herz mit dieser köstlichen Lavendel-Limonade mit Zitrone. © Shutterstock/ Julie208

Warst du schon mal in der Provence und hast über die weiten violetten Felder geschaut, die so schön in Reih und Glied am Hang Richtung Sonne gleiten? Ja, bei diesem Anblick kann man schon mal ins Schwärmen geraten und sich nach einem Hauch Frankreich sehnen. Ganz zu schweigen vom herrlichen Duft, der von den Feldern über die malerischen Dörfer strömt. Doch Lavendel ist nicht nur schön anzusehen, sondern schmeckt auch, dezent eingesetzt, hervorragend in Speisen und Getränken. Genau so auch in unserer französischen Lavendel-Limonade mit Zitrone. Wirklich ein absoluter Hochgenuss, bei dem man die Sonne der Normandie förmlich schmecken kann.

Ich persönlich liebe Lavendel, finde aber, dass er auch schnell penetrant und viele Geschmäcker übertünchen kann. Du solltest also auf jeden Fall überlegen, wie intensiv du deine Lavendel-Limonade mit Zitrone haben möchtest. Manchen reicht es schon, ein paar Blüten mit ins Glas zu geben. Andere bevorzugen einen kleinen Aufguss wie aus unserem Rezept, der dann ein wenig intensiver ist. Wenn es Meyer-Zitronen im Supermarkt oder im Handel gibt, dann würde ich diese für die Lavendel-Limonade nehmen, aber jede andere tut es auch. Hauptsache, du benutzt frisch gepressten Zitronensaft!

Ein kleiner Schluck Alkohol kann, wenn gewünscht, auch nicht schaden, und macht aus deiner Lavendel-Limonade einen leckeren Longdrink. Auch in diesem Cocktail wird übrigens Lavendel verwendet, der so für einen aufregenden Geschmack sorgt.

Frankreich hat kulinarisch einfach so viel zu bieten, da ist unsere Lavendel-Limonade noch lange nicht das Ende der französischen Fahnenstange. Probiere doch mal eines dieser köstlichen Rezepte aus und überzeuge dich selbst vom einzigartigen Geschmack aus dem Land der Haute Cuisine:

Französische Lavendel-Limonade mit Zitrone

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 15 min Ruhezeit 12 Stunde Gesamtzeit 12 hrs 15 Min. Beste Saison: Sommer

Beschreibung

Lass die Sonne Frankreichs in dein Herz mit dieser köstlichen Lavendel-Limonade mit Zitrone.

Zutaten für etwa 1,5 Liter Limonade

Zubereitung

  1. Für den Lavendel-Aufguss 750 ml Wasser und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Solange umrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. 

  2. Lavendel dazugeben und vom Herd nehmen. Tee zugedeckt bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Markiert: