Alle Jahre wieder muss es „Casablanca“ sein. Zugegeben, ich habe den Film erst sehr spät für mich entdeckt, irgendwann während der Anfänge meiner Dreißiger. Seitdem und einer zugelegten Scheibe, die ich in die Playstation schiebe, spielt der Klassiker mindestens ein- bis zweimal im Jahr seine wohlverdiente Rolle. Dass ich erst dank eines Denkanstoßes auf die Idee kam, einen Drink aus dem Film nachzumixen, überrascht mich heute noch. Im Café Américain wird ein bestimmter Cocktail serviert, der mich immer interessierte, denn Rick verwendet für das Rezept ein bei mir nie wirklich beliebtes Getränk: Champagner. Ja, ich gebe es zu… ich bin kein großer Champagner-Fan. Aber in einem Cocktail mit Gin und anderen Leckereien geht das mehr als klar. Deswegen zeige ich dir heute den French 75, der vernünftigste Weg, Champagner zu trinken. Musst nicht verzweifeln, Rick, ist doch auch Gin drin.

Der French 75 ist nicht alleine

Wir haben natürlich noch viele Drinks am Start, die aus unseren Lieblingsfilmen und Herzensserien stammen. Die #Geek-Drinks heißen den French 75 herzlich willkommen.

Damit lässt sich doch der ein oder andere Gast beim Filmeabend standesgemäß abfüllen. „Casablanca“ allerdings genießt man auch gerne zu zweit bei mehr als einem French 75. Cineast:innen dieser Welt sollten sich diese Kombi mindestens einmal bei einer Date-Night oder mit anderen Gleichgesinnten gönnen. Mehr Drinks gefällig? Dann komm an unsere Cocktail-Bar und lass dich inspirieren. Wenn du hungrig werden solltest, haben wir natürlich passende Rezepte in der Fernseh-Cooking-Kochnische vorbereitet. Und wenn du dann traurig trotzdem traurig bist, vergiss nicht:

Peace!

French 75: Bogarts Bester aus „Casablanca“

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 5 min Gesamtzeit 5 Min. Portionen: 1 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Der French 75 aus "Casablanca" ist ein Klassiker unter den Champagner-Cocktails. Über den Film muss nicht viel gesagt werden, Humphrey Bogart und Ingrid Bergmann...   

Zutaten

Zubereitung

  1. Einen Champagner-Kelch vorkühlen. Gin, Zitronensaft und Zuckersirup mit Eis in einem Shaker ordentlich durchschütteln und in den Kelch füllen. 

  2. Mit Champagner auffüllen und vorsichtig und leicht und fein und filigran rühren. Danke, Rick!