Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, heiß es im Volksmund. Morgens essen wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler. Diesen Gefallen tun wir dir, indem wir dich mit unserer Frühstücksbowl mit Orange, Hüttenkäse und Pfefferminze kaiserlich in den Tag starten lassen.

Der Hüttenkäse bildet dabei die sättigende Grundbasis. In dieser Variante verfeinern wir ihn mit fruchtiger Orange, mildem Honig, knackigen Mandeln, einer Prise Zimt und erfrischender Pfefferminze. Alles Wichtige, um kraftvoll und gleichzeitig geschmacklich auf der Höhe zu sein, landet in unserer Frühstücksbowl. Wir glauben fest daran, dass die großen Kaiser der Weltgeschichte früher bereits von einer solchen Frühstücksbowl genascht haben.

Majestätisch geht es auch bei diesen weiteren Frühstücksideen zu:

Falls du ein Müsli-Liebhaber sein solltest, bisher aber immer nur auf gekauftes gesetzt hast und es gerne selbst zusammenstellen würdest, lies doch mal hier nach, wie einfach du dein Müsli selbst machen kannst. Am Wochenende bleibt meist mehr Zeit für ein ausgiebiges Frühstück. Wenn es bei dir etwas üppiger zugehen soll, probiere unbedingt taiwanesische Pfannkuchen Ji Dan Bing oder auch diese herzhaften Muffins mit Prosciutto und Ei.

Frühstücksbowl mit Orange, Hüttenkäse und Pfefferminze

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 10 min Gesamtzeit 10 Min. Portionen: 1 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Unsere Frühstücksbowl ist für alle Morgenmuffel: Schnell gemacht und herrlich erfrischend. Damit startest du kraftvoll in den Tag.

Zutaten

Zubereitung

  1. Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen. Orange schälen, das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Hüttenkäse mit Honig und Zimt verrühren.

  2. Minzeblätter waschen, in sehr feine Streifen schneiden und mit der Orange unter den Hüttenkäse heben. Alles in einer Frühstücksschale servieren und bereits morgens einfach nur im Glück schwelgen!

Markiert: