Gambas con Ajo: Wie ein spanischer Sommertraum

Gambas con Ajo liegen in einer weißen Schüssel mit beigem Rand. Sie sind angerichtet mit Gewürzen und einem Zitronenstück. Der Untergrund ist schwarz.
pinit

Warme Abende, funkelnde Sterne und der Geruch nach Meer und leckerem Wein. Spanien ist ein wahres Paradies für alle Träumer und Genießer. Zwischen riesigen Stränden, engen Gassen und liebevoll eingerichteten Restaurants kann es schon einmal schwer werden, sich zu entscheiden, wo man seine Zeit am Besten verbringen sollte. Auch die Wahl des nächsten Gerichts fällt nicht leicht! Wie soll man sich zwischen Paella, Tortilla, Gazpacho und vielen weiteren Delikatessen schon entscheiden können? Falls du nun bereits sehnsüchtig wirst, der langersehnte Urlaub aber noch in weiter Ferne ist, haben wir etwas für dich: Diese Gambas con Ajo sind authentisch spanisch und ganz einfach zu zaubern. Probiere Sie noch heute und bring‘ etwas spanisches Flair zur dir nach Hause.

„Gambas“ ist die spanische Bezeichnung für Krebstiere. Auf Deutsch nennen wir diese Krebstiere „Garnelen“ oder „Riesengarnelen“, doch sind wir einmal ehrlich: Das klingt nur halb so lecker wie der spanische Begriff! Diese Gambas con Ajo werden in einer mit Knoblauch und Chili gewürzten Weißwein-Mischung gebacken und erhalten dadurch ein ganz besonderes Aroma. Passend dazu empfehlen wir einen Weißwein deiner Wahl und etwas frisch gebackenes Brot mit Butter. 

Wenn in Deutschland wieder einmal der Himmel von Wolken bedeckt ist, tut es gut, sich geschmacklich in den Urlaub zu befördern. Steht auch dir der Sinn nach einigen spanischen Klassikern, die dich von Strand und Sommer träumen lassen? Probiere doch unbedingt einmal unsere Paella mit Meeresfrüchten und Hähnchen. Authentisch spanisch und leicht gemacht! Auch diese pikante Gemüsesuppe mit Chili und Mais hat ihren Ursprung am Mittelmeer. Und sie gelingt einfach immer. 

Diese Gambas con Ajo haben dich überzeugt und nun bist du auf der Suche nach noch mehr Rezepten mit leckeren Meeresfrüchten? Dann haben wir hier etwas für dich:

Insiderfact: Der Begriff „Gambas“ bezieht sich auf Garnelen einer Größe von drei bis sechs Zentimetern. Kleinere Tiere nennen sich im Spanischen Camarones. Größere Tiere Langostinos. Doch sei ganz unbesorgt, die Begriffe werden recht willkürlich verwendet. Jeder Spanier wird wissen, was du möchtest, wenn du von „Gambas“ sprichst.

War das genug der Fakten? Dann starten wir nun mit diesen würzigen Gambas con Ajo!

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 15 min Gesamtzeit 15 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Diese Gambas con Ajo schmecken wie ein sommerlicher Abend an der Küste Spaniens. Bring diesen aromatischen Leckerbissen nun auch zu dir nach Hause.

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. In einer Schüssel das Öl und den Weißwein vermengen. Die Knoblauchzehen schälen und zusammen mit den Chilischoten in kleine Stücken hacken. Knoblauch und Chilischoten zur Weißwein-Mischung geben und gleichmäßig verteilen.

  2. Die Knoblauch-Weißwein-Mischung nun in zwei ofenfeste Schalen geben und die Gambas auf beide Schalen aufteilen. Die Gambas con Ajo im vorgeheizten Backofen etwa 30 bis 40 Minuten backen. Die Petersilie waschen, hacken und den Saft der Zitrone in eine Schüssel pressen. Die Gambas con Ajo mit Petersilie und etwas Zitronensaft servieren. ¡Buen provecho!

Markiert: