Gefüllte Drillingskartoffeln: Beliebte Klassiker im Kleinformat

Gefuellte Drillingskartoffeln mit Gemüse auf einem Brett mit Backpapier auf einem hellen Holztisch.
pinit

Große Ofenkartoffeln mit deftiger Füllung kennst du ganz bestimmt. Der beliebte Klassiker ist einfach zubereitet und eignet sich auch toll als Beilage. Hast du das beliebte Gericht aber auch schonmal in einer kleinen Variante gekostet? Unser Rezept für gefüllte Drillingskartoffeln beweist, dass unsere geliebten Knollen auch im Kleinformat überzeugen können. Das Beste daran ist, dass du die Füllungen wesentlich vielseitiger gestalten kannst. So hat jeder eine abwechslungsreiche Variation toller Aromen auf dem Teller. Natürlich sind unsere gefüllten Drillingskartoffeln auch die perfekte Beilage auf jedem Grillbuffet!

Darf es heute lieber vegetarisch sein? Dann kannst du Schinken und Speck natürlich weglassen. Alternativ kannst du sie auch durch würzigen Räuchertofu ersetzen. So werden die Kartoffeln auch ganz ohne Fleisch wunderbar aromatisch. Möchtest du unser Rezept für gefüllte Drillingskartoffeln vegetarisch zubereiten, solltest du außerdem auf den Parmesan verzichten. Stattdessen kannst du diesen einfach durch eine der anderen Käsesorten ersetzen.


Egal auf welchem Grillbuffet, unsere gefüllten Drillingskartoffeln werden definitiv ein Highlight sein. Wenn du dazu noch ein paar weitere Köstlichkeiten reichen möchtest, solltest du auf jeden Fall auch unseren Feldsalat mit Röstkartoffeln und unseren Sommersalat mit Pute probieren!

Gefüllte Drillingskartoffeln: Beliebte Klassiker im Kleinformat

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 45 min Gesamtzeit 45 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Egal ob du sie als Beilage zum Grillen servierst oder sie als Hauptgang genießt, diese gefüllten Drillingskartoffeln wirst du auf jeden Fall lieben.

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Drillinge waschen und gut trocknen. In einem Topf mit reichlich Salzwasser je nach Größe für etwa 15 Minuten Kochen. Nach dem Kochen in eine Schüssel geben, mit 3 EL Olivenöl, dem Zitronensaft und 1 Prise Salz vermengen.

  2. Die frischen Kräuter waschen und trocknen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Brie ebenfalls in Scheiben schneiden. Mozzarella würfeln, Schinken und Oliven halbieren, Paprika in dünne Streifen schneiden und Schafskäse leicht zerbröseln.

  3. Die Grillfunktion des Ofens vorheizen. Die Drillinge jeweils mit mehreren Querschnitten versehen. Die ersten 8 mit Speck, Thymian und Brie füllen. Weitere 8 mit Parmesan, Pesto, Tomaten und Mozzarella befüllen. Die letzten 8 Drillinge mit Oliven, Paprika, Schinken und Schafskäse füllen. 

  4. Fertig gefüllte Drillinge auf einem Backblech verteilen, mit 3 EL Olivenöl bestreichen und für 5 Minuten im Ofen grillen. Hast du keine Grillfunktion, kannst du den Ofen auch auf 250 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. 
    Nach dem Gratinieren mit Pfeffer und Kräutern berieseln und servieren. 

Markiert: