Gegrillte Lammkoteletts mit Kräutern: Aromatisch-saftiger BBQ-Genuss

Wenn es nicht immer Rinder- oder Schweinefleisch auf dem Grill sein soll, empfehlen wir diese zarten Lamm-Koteletts. Mit der passenden Marinade sind sie einfach köstlich! 

vier gegrillte Lammkoteletts auf Brett, garniert mit einem Stängel Rosmarin und Knoblauchzehen im Hintergrund
Mit einer leckeren Marinade und der richtigen Temperatur auf dem Grill werden diese Lamm-Koteletts perfekt gegart und schmecken einfach köstlich zart.

Während der Grillsaison befinden wir uns alle ein bisschen im Grill-Rausch und wir haben doch auch schnell unsere Lieblingsspeisen immer wieder auf dem Grill. Dann kennt ihr es bestimmt, dass man irgendwann genug hat. Wie wäre es da mit leckeren, gegrillten Lamm-Koteletts mit Kräutern? Das Schöne an unserem Rezept: Du kannst die Kräuter natürlich variieren und jedes Mal auf deine Beilagen abstimmen.

Apropos Beilagen, wir denken da an knackige Salate wie zum Beispiel den griechischen Salat, der sich super schnell zubereiten lässt oder seine würzige Variante mit Kritharaki. Hier kannst du übrigens die Filetspieße im Rezept durch die gegrillten Lamm-Koteletts mit Kräutern ersetzen.

Du suchst nach weiteren Rezept-Inspirationen mit Kräutern? Dann schau doch einmal hier:

Aber jetzt geht’s zu den köstlichen Lamm-Koteletts mit frischen Kräutern!

Gegrillte Lammkoteletts mit Kräutern: Aromatisch-saftiger BBQ-Genuss

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 10 min Gesamtzeit 10 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Wenn es nicht immer Rinder- oder Schweinefleisch auf dem Grill sein soll, empfehlen wir diese zarten Lamm-Koteletts. Mit der passenden Marinade sind sie einfach köstlich! 

Zutaten

Zubereitung

  1. Als Erstes den Knoblauch schälen und klein hacken. Nun den Essig in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und die Kräuter, den Knoblauch, den Senf und das Öl zugeben. Die Zutaten gut verrühren zu einer Marinade. 

  2. Nun die Vinaigrette gut über die Lammkoteletts verteilen, einen kleinen Rest für später aufbewahren, falls du das Fleisch nach dem Grillen nochmal frisch bestreichen möchtest. Die Lammkoteletts abdecken und in der Marinade im Kühlschrank ziehen lassen.

  3. Nachdem das Fleisch im Kühlschrank gezogen ist, die überschüssige Marinade von den Lammkoteletts entfernen und das Fleisch von jeder Seite sechs bis acht Minuten lang auf dem Grill oder in einer heißen Pfanne anbraten. Die fertigen gegrillten Lamm-Koteletts nach Bedarf nochmal mit etwas Marinade bestreichen und servieren.

Markiert: