Gin-Tonic-Eis am Stiel: Dein eisgekühlter Cocktail

Gin-Tonic am Stiel: dein Cocktail-Eis
pinit

Frische Gurke zusammen mit leckerem Gin und erfrischendem Tonic Water. So ein leckerer Gin Tonic hat schon manche Tage besser gemacht. Für den bevorstehenden Sommer haben wir was ganz verrücktes für dich: Gin-Tonic-Eis am Stiel. Dein Lieblingscocktail als Erfrischung zwischendurch. Neugierig? Was du brauchst und wie es geht, zeigen wir dir in unserem Rezept.

Tipp: Die Gurke kannst du selbstverständlich mit Obst deiner Wahl ersetzen. So eignen sich auch Zitronen und Himbeeren besonders gut für ein Gin-Tonic-Eis am Stiel.

Du bist generell Fan von ausgefallenen Cocktail-Ideen, die du ganz einfach in deiner Küche zaubern kannst? Dann bist du genau richtig bei uns! Probiere doch auch mal unseren fruchtigen Erdbeer-Mojito. Mit dem an deiner Seite kann der Sommer kommen.

Gin-Tonic-Eis am Stiel: Dein eisgekühlter Cocktail

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 10 min Zubereitungszeit 10 min Ruhezeit 5 Stunde Gesamtzeit 5 hrs 20 Min. Portionen: 6 Beste Saison: Sommer

Beschreibung

Gin-Tonic am Stiel. Ja, du hast richtig gehört. Heute zeigen wir dir, wie du schnell und einfach dein Cocktail-Eis machen kannst.

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst die Kohlensäure aus dem Tonic Water entweichen lassen. Dafür die Flasche vorsichtig schütteln, den Deckel abschrauben und kurz warten. Diesen Vorgang mehrere Male wiederholen. 

  2. Das kohlensäurearme Tonic Water nun mit 150 ml Gin, dem Zitronensaft und dem Puderzucker gründlich verrühren.

  3. Die Gurken in dünne Scheiben schneiden und jeweils ein paar davon in die Eisformen legen. Den Gin-Tonic-Mix dann in jede Form füllen, mindestens 5 Stunden einfrieren und eiskalt genießen.