Gnocchi mit Käse-Pilz-Sauce: Cremig

Die Gnocchi mit Käse-Pilz-Sauce sind cremig, lecker und schnell gemacht!

Auf dem Bild ist ein weißer Teller mit Gnocchi in Pilz-Käse-Sauce .
Gnocchi selbst machen ist eine schöne Sache. Aber manchmal muss es schnell gehen, vor allem nach einem langen Tag. Für unsere Gnocchi in Pilz-Käse-Soße nehmen wir fertige Gnocchi aus dem Kühlregal. © Getty Images / Timolina

Einen langen Tag gehabt, müde nach Hause gekommen, der Magen rumort und verlangt eine warme Mahlzeit? Die köstlichen Gnocchi mit Käse-Pilz-Sauce sind in Momenten wie diesen genau das Richtige. Sie sind schnell gemacht, nicht kompliziert und streicheln die Seele. Für unsere Gnocchi mit Käse-Pilz-Sauce nehmen wir die italienische Kartoffelspezialität aus dem Kühlregal – schließlich war der Tag schon anstrengend genug. Die Gnocchi werden auch in italienischen Feinstkost-Läden angeboten, wo sie in der Regel feiner aber auch teurer sind.

Gnocchi mit Käse-Pilz-Sauce: Welche Pilze nehme ich am besten?

Was die Auswahl der Pilze betrifft, kannst du bei unseren Gnocchi mit Käse-Pilz-Sauce nichts falsch machen: Ob Seitling, Egerlinge oder Champignons – sie passen alle gut. In gehobenen Restaurants geht der Trend allerdings zu Seitlingen. Wie du selbst Pilze züchten kannst, erfährst du hier.  Neben Gnocchi sind auch Pasta und Pizza die Stars der italienischen Küche. Wir haben drei wunderbare Rezepte mit jeweils einem Sternchen des mediterranen Trios:

Tipp: Während des Karnevals, am letzten Freitag vor Beginn der Fastenzeit, wird im italienischen Verona das Fest „Baccanale del Gnocco“ gefeiert: Es gibt eine Andacht zu Ehren der Gnocchi sowie einen prächtigen Umzug. Wenn das nicht mal eine coole Idee für einen Wochenendtrip ist! So, nun genieße deine Gnocchi mit Käse-Pilz-Sauce.

Gnocchi mit Käse-Pilz-Sauce: Cremig

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 30 min Gesamtzeit 30 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Diese Gnocchi mit Käse-Pilz-Sauce haben das Zeug zum neuen Lieblingsgericht und sind das perfekte Gericht, wenn es schnell gehen muss.

Zutaten

Zubereitung

  1. Einen großen Topf Salzwasser aufsetzen. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Pilze mit einem trockenen Tuch abreiben, die Stiele in Scheiben schneiden und die Hüte halbieren. 

  2. Butter in einem zweiten Topf zerlassen, Frühlingszwiebeln und Knoblauch zugeben und etwa 2 Minuten glasig dünsten. Dann die Pilze zugeben und zusammen 3 bis 4 Minuten braten. Kurz vor Schluss mit Mehl bestäuben, umrühren. Die Pilze mit Gemüsebrühe ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen. Schmelzkäse unterrühren und in der Sauce schmelzen lassen.

  3. In der Zwischenzeit Gnocchi nach Packungsanweisung kochen und abgießen. Gnocchi in der Käse-Sauce schwenken. Schnittlauch waschen, trockenschütteln, in Röllchen schneiden und unter die Gnocchi mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Markiert: