Blumenkohl ist wahrlich ein Allrounder auf dem Speiseplan. Egal ob du ihn mit einer hellen Sauce servierst, als panierte Wings oder in Auflaufform: Er schmeckt einfach immer. Genau wie dieser gratinierte Ofen-Blumenkohl. Gerade einmal fünf Zutaten und 25 Minuten Zeit benötigst du, um dieses köstliche Low-Carb-Gericht auf den Tisch zu stellen. Blumenkohl mit Schinken geht seit jeher eine aromatische Verbindung ein und wenn das Ganze dann auch noch mit Käse überbacken wird, gibt es bei unserem Ofen-Blumenkohl kein Halten mehr.

Eine Abwandlung dieses Rezepts bekommst du übrigens easy mit unserem Gnocchi-Blumenkohl-Auflauf mit Schinken hin. Wir zeigen dir in unserem Video, wie einfach das geht:

[kaltura-widget uiconfid=“23465249″ entryid=“0_1ommyma8″ width=“100%“ height=“56.25%“ responsive=“true“ hoveringControls=“true“ isplaylist=““ /]

Noch mehr Blumenkohl-Gerichte gefällig? Gerne doch…

Eigentlich soll man Blumenkohl immer gemeinsam mit etwas Kurkuma essen. Warum das so ist, erklärt Spicehunter Marcel Thiele im Interview mit Eat Club. Außerdem erfährst du in unserer Kochschule, welche Fehler die meisten mit Gewürzen machen.

Gratinierter Ofen-Blumenkohl

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 25 min Gesamtzeit 25 Min. Portionen: 1 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Du hast nicht viel Zeit in der Mittagspause, willst aber dennoch lecker essen? Mit unserem gratinierten Ofen-Blumenkohl ist das kein Problem!

Zutaten

Zubereitung

  1. Al erstes Blumenkohl in kleine Röschen teilen und in Salzwasser 10-15 Minuten kochen.

  2. Im Sieb abtropfen, in einer Auflaufform anrichten, mit geriebener Muskatnuss bestreuen und pfeffern. Schinken klein schneiden und darauf verteilen. Mit Gouda belegen.

  3. Im Ofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad kurz backen, bis der Käse schmilzt. Herausholen und servieren. Guten Appetit!