Woran denkst du, wenn du gegrillte Käsesandwiches hörst? Vielleicht an die USA, die deftig-fettige Küche dort und jede Menge Carbs? Zumindest unser Grilled Cheese mit Zucchinipuffern erfüllt diese Vorstellung nicht. Zwar ist es üppig mit gleich drei verschiedenen Käsesorten gefüllt, die 1-A Fäden ziehen, aber Kohlenhydrate sucht man hier vergeblich. Denn die Deckel sind aus gebackenen Zucchiniraspeln gemacht. Kein Toastbrot, keine Carbs!

Du kannst dir das Ganze noch nicht so richtig vorstellen? Dann wirf zunächst einen Blick ins Video, um dir ein erstes Bild vom knusprigen Sandwich zu machen. Danach reden wir weiter (außer, dich hat es direkt in die Küche verschlagen, um schon mal die Zucchini zu raspeln):

Snacks wie dieses Grilled Cheese mit Zucchinipuffern sind das perfekte Mittags- oder Abendessen. Kreativ und trotzdem schnell gemacht, so muss das sein. Deshalb haben wir bei EAT CLUB noch eine ganze Menge weiterer Ideen in Sachen belegte Brote:

Neben diesen Sandwiches findest du in unserer Rezeptsammlung außerdem Köstlichkeiten wie Avoacado-Toasties oder Roastbeef-Sandwiches mit Rucola.


Wusstest du, dass am 03. November der Tag das Sandwiches gefeiert wird? Zu diesem Anlass hat sich EAT CLUB Redakteur Robin der Frage gestellt, wie man ein perfektes Sandwich baut. Jap, baut, denn einfach zwei Scheiben Brot mit ein bisschen Grünzeug und Käse belegen, das wäre für einen Foodie nun wirklich viel zu leicht. Dahinter steckt eine kleine Wissenschaft, in die wir dich mehr als gerne einführen. Viel Spaß!

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 30 min Gesamtzeit 30 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Lust auf Genuss, aber nicht auf Carbs? Perfekt, denn dieses Grilled Cheese wird mit Brotscheiben aus Zucchini gebacken. Wow!

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 190 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen und schon einmal ein Blech mit Backpapier vorbereiten.

  2. Als nächstes die Zucchini waschen und raspeln, danach aus den Raspeln das Wasser ausdrücken.

  3. Den Parmesankäse reiben und anschließend mit Kokosmehl, Mandeln und Eiern vermengen. 

  4. Den Basilikum waschen, trocken schütteln und hacken, dann mit Zucchini mischen und unter die Parmesanmasse rühren. Salzen und pfeffern.

  5. Die Zucchinimasse zu vier gleich großen, eckigen oder ovalen Fladen formen, das werden die Brotscheiben. Aufs Blech legen und für 10 Minuten in den Ofen schieben. Dann wenden und weitere 10 Minuten backen.

  6. Nun die Sandwiches belegen: Dafür auf zwei Zucchinischeiben je 1 Scheibe Cheddar, Bergkäse und Gouda legen, dann eine Zucchinischeibe darauf platzieren und beidseitig je 3 Minuten in Butter in der Pfanne braten.

  7. Jetzt einen Schuss Wasser mit in die Pfanne geben, die Pfanne bedecken und 1 weitere Minute braten, bis der Käse geschmolzen ist. Fertig!