Grüner Spargel mit Kartoffeln: Das ideale Rezept für den Alltag

Damit du jeden Tag die köstliche Spargelsaison genießen kannst, haben wir hier ein einfaches und schnelles Rezept für dich.

Grüner Spargel mit Kartoffeln auf Teller serviert.
Passend zur Saison gibt es bei uns grünen Spargel mit Kartoffeln. © Getty Images/ karamba70

Der Frühling bringt nicht nur das schöne Wetter mit sich, sondern auch köstliches Saisongemüse wie den Spargel. Meist ist so ein Spargelgericht mit viel Aufwand und einer langen Zubereitung verbunden. Damit du auch schnell und unkompliziert im Alltag Spargel verzehren kannst, haben wir ein tolles Rezept zusammengestellt. Komme in den Genuss von unserer vegetarischen Variante für grünen Spargel mit Kartoffeln.

Schon gewusst? Spargel sollte man möglichst frisch zubereiten und nach dem Kauf nicht zu lange liegen lassen. Falls du jedoch noch ein paar Stunden bis zur Zubereitung überbrücken musst, kannst du ihn wie folgt lagern: Fülle ein geeignetes Glas oder eine Vase mit Eiswürfeln und etwas Wasser. Stelle den sauberen Spargel mit den unteren Enden hinein. Damit die Spitzen vom Spargel nicht welken, umhüllst du sie am besten mit Frischhaltefolie oder einem Bienenwachstuch. Wenn es der Platz erlaubt, kannst du den Spargel nun in den Kühlschrank stellen oder an einem kühlen, lichtgeschützten Ort aufbewahren.

Hat unser Gericht für grünen Spargel mit Kartoffeln deinen Appetit auf weitere Spargelrezepte geweckt? Dann schaue doch mal in folgenden Ideen rein, da ist sicherlich noch mehr für dich dabei:

Damit dein nächstes Spargelgericht ein voller Erfolg wird, verraten wir dir in unserem Ratgeber, anhand welcher Tipps du frischen Spargel erkennst.

Grüner Spargel mit Kartoffeln: Das ideale Rezept für den Alltag

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 30 min Gesamtzeit 30 Min. Beste Saison: Frühling

Beschreibung

Damit du jeden Tag die köstliche Spargelsaison genießen kannst, haben wir hier ein einfaches und schnelles Rezept für dich.

Zutaten

Zubereitung

  1. Als Erstes die Kartoffeln gründlich waschen und gegebenenfalls mit einer Gemüsebürste putzen. Anschließend Salzwasser zum Kochen aufsetzten. Die Kartoffeln hinein geben und circa 25 Minuten kochen. Zwischendurch die Festigkeit prüfen.

  2. Währenddessen den grünen Spargel waschen und die unteren Enden abschneiden. Den Spargel in kochendes Salzwasser geben, eine Prise Zucker hinzufügen und circa fünf Minuten bissfest kochen. 

  3. In der Zwischenzeit die Petersilie abwaschen, die Stiele entfernen und die Blätter etwas klein schneiden. Sobald die Kartoffeln und der Spargel fertig gekocht sind, in einer Pfanne nach Belieben Butter erhitzen und schmelzen. Die Kartoffeln und den Spargel hineingeben und in der Butter schwenken. Zum Verfeinern etwas Salz drüber streuen und mit der frischen Petersilie schmücken.