Shakshuka ist aus den israelischen, orientalischen und teilweise afrikanischen Speisekarten nicht mehr wegzudenken. Gerne wird das würzige Paprika-Tomaten-Gericht mit gestocktem Ei bereits zum Frühstück gegessen. Kein Wunder, denn es ist wahrlich ein köstlicher wie energiebringender Sattmacher. Wir wollen dir aber nicht nur das rote Shakshuka ans Herz legen, sondern mit diesem Rezept ganz besonders eine weitere Variante der orientalisch traditionellen Speise: grünes Shakshuka.

Das kommt in unserer Version mit Brokkoli, Spinat und Grünkohl daher. Das Schöne aber ist, dass du die Zutaten nach Belieben austauschen kannst. Grünes Gemüse gibt es schließlich massig. Wie wäre es also mit grüner Paprika statt Brokkoli? Oder Erbsen anstelle von Spinat? Vielleicht doch eher eine Zucchini für den Grünkohl? Du kannst auch einfach alles miteinander kombinieren, was dir in den Sinn kommt, dem Shakshuka dürfte das nicht schaden. Im Gegenteil: es macht dein grünes Shakshuka noch intensiver.

Die orientalische Küche hat aber nicht nur rotes und grünes Shakshuka zu bieten. Auch diese Gerichte heizen dir ganz bestimmt ein:

Mindestens ein orientalischer Klassiker hat bisher gefehlt, oder? Na klar doch, Hummus! Wir haben natürlich sämtliche Hummus-Varianten für dich.

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 25 min Gesamtzeit 25 Min. Portionen: 2 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Unser grünes Shakshuka begeistert mit saftigem Grün und aromatischem Geschmack. Bereite dir diesen Klassiker in neuem Gewand fix zu!

Zutaten

Zubereitung

  1. Als erstes den Ingwer schälen und fein hacken. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Etwas Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, Ingwer und Zwiebelringe darin glasig andünsten. Kreuzkümmel dazugeben.

  2. Anschließend Röschen vom Brokkoli trennen und mit 300 ml Gemüsebrühe in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Dann Spinat und Grünkohl dazugeben.

  3. Nach weiteren 5 Minuten das Shakshuka mit einem Pfannenwender dritteln und die Eier hineingeben. Bei geschlossenem Deckel 10 Minuten köcheln lassen, bis die Eier stocken und mit frischer Petersilie und Chiliflocken garniert servieren. Guten Appetit!