Eines unserer Grundnahrungsmittel, über das wir uns glücklich schätzen dürfen, ist die Haferflocke. Die kleine Flocke enthält im Verbund mit vielen anderen Haferflocken eine Menge Kohlenhydrate, ungesättigte Fettsäuren, Eiweiß und lösliche Ballaststoffe. Allgemein gilt sie als ein äußerst gesundes Nahrungsmittel, das uns Kraft schenkt. In unseren Haferflocken mit Nüssen und Apfel kommt daher auch nur das Beste zusammen, um deinem Körper Gutes zu tun. 

Neben knackigen Nüssen und fruchtigem Apfel soll die Süße auch nicht zu kurz kommen. Mit etwas Honig und einer Prise Kakaopulver decken wir den Bedarf an Glückshormonen gleich frühmorgens ab. Wir haben aber noch ein weiteres schlagkräftiges Argument. Unsere Haferflocken mit Nüssen und Apfel sind super fix zubereitet, du benötigst maximal zehn Minuten. Und die hat morgens wohl jeder für sein Frühstück, oder?

Gut zu wissen: Nüsse sind echte Ballaststoff-Pakete, die uns mit den wichtigen Nährstoffen versorgen. Welche Lebensmittel sonst noch voller Ballaststoffe sind, haben wir in unserer Kochschule für dich herausgefunden.

Natürlich kannst du nicht jeden Tag Haferflocken mit Nüssen und Apfel essen. Deshalb haben wir hier für dich einige morgenfreundliche Alternativen zusammengestellt:

Falls du ein Müsli-Liebhaber sein solltest, bisher aber immer nur auf gekauftes gesetzt hast und es gerne selber zusammenstellen würdest, lies doch mal hier nach, wie einfach du dein Müsli selbst machen kannst. Am Wochenende bleibt meist mehr Zeit für ein ausgiebiges Frühstück. Wenn es bei dir etwas üppiger zugehen soll, probiere unbedingt unsere Pfannkuchentorte mit Blaubeercreme oder auch die glutenfreien Kokos-Pancakes.

Haferflocken mit Nüssen und Apfel: Fitte Frühstücksidee

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 10 min Gesamtzeit 10 Min. Portionen: 1 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Beschreibung

Du brauchst einen guten Kickstarter in den Tag? Dann gönn dir morgens unsere Haferflocken mit Nüssen und Apfel. Wahrhaft nahrhaft!

Zutaten

Zubereitung

  1. Als erstes Milch und Apfelsaft mit einer Prise Salz und Haferflocken in einer Müslischüssel mischen.

  2. Anschließend Apfel waschen, entkernen und klein würfeln und unter das Haferflocken-Gemisch mischen. Walnüsse, Honig und Kakaopulver darüber geben und einfach nur genießen. Guten Appetit!