Unser Hähnchenschnitzel mit Brokkolini ist perfekt geeignet wenn nicht all zu viel Zeit zum Kochen bleibt. Wir verraten dir, wie du diesen Leckerbissen zubereitest.

Hähnchenschnitzel mit Brokkolini: Geht einfach immer

Nichts geht über ein schnelles Rezept zum Mittagessen. Mit unserem Hähnchenschnitzel mit Brokkolini hast du einen weiteren Leckerbissen im Repertoire, der dich und deine Liebsten begeistern wird. Dieses Gericht eignet sich sowohl für Alleinstehende, die für eine Person kochen, als auch für die ganze Familie. Dementsprechend dann einfach eine größere Portion zubereiten.

Mit Hähnchen kann man eigentlich nie etwas Falsch machen. Das magere Fleisch liegt nicht schwer im Magen und ist schnell zubereitet. Mit unserem Hähnchenschnitzel mit Brokkolini bringst du ein wenig Abwechslung auf den Tisch. Dieses Gericht lässt sich auch sehr gut vorbereiten und aufbewahren. Dazu das Schnitzel einfach anbraten und kühl lagern. Vor dem Verzehr einfach nochmal aufwärmen und die restlichen Zutaten frisch zubereiten, falls du diese nicht aufwärmen möchtest. Schon hast du eine blitzschnelle Mahlzeit zum Mittag! Lässt sich auch sehr gut auf Arbeit mitnehmen. Probiere es aus, du wirst begeistert sein.

Suchst du nach weitere schnellen Gerichten zum Mittag? Hier haben wir ein paar passende Rezepte für dich:

Nichts für dich dabei? Kein Problem, wir haben noch mehr zur Auswahl. Schau dafür einfach mal in unserer Rezeptsammlung vorbei. Dort findest du weitere Rezepte mit Brokkoli und Hähnchen, sowie weitere Schnitzelrezepte. Viel Spaß beim Stöbern.

Hähnchenschnitzel mit Brokkolini: Schnelles Mittagessen

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 40 min Gesamtzeit 40 Min. Portionen: 4 Beste Saison: Sommer

Beschreibung

Unser Hähnchenschnitzel mit Brokkolini ist das perfekte Gericht für viel beschäftigte Personen. Schnell, einfach und trotzdem lecker!

Zutaten

Zubereitung

  1. Brokkolini waschen und putzen. Chili putzen, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen, beides fein hacken. 2 EL Cashewkerne grob hacken. 50 g Cashewkerne fein hacken, mit Panko mischen.

  2. Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen. Hähnchenfilets trocken tupfen und je einmal waagerecht halbieren. Reis nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Hähnchenschnitzel erst in Ei, dann in der Bröselmischung wenden.

  3. Grob gehackte Cashewkerne in einer heißen Pfanne rösten, herausnehmen. 3 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Schnitzel darin von jeder Seite etwa 5 Minuten braten.

  4. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Brokkolini darin 5 Minuten braten. Knoblauch, Ingwer und Chili kurz mitbraten. Mit Sojasoße und 75 ml Wasser ablöschen und für 4 Minuten köcheln lassen.

  5. Minze waschen und in Streifen schneiden. Reis abtropfen lassen. Dicksaft in den Brokkolini rühren. Schnitzel in Scheiben schneiden. Mit Brokkolini und Reis anrichten. Mit gerösteten Cashewkernen und Minze bestreuen.