Heidelbeer-Frischkäse-Törtchen mit Filoteig: Ein kleines Wunderpäckchen

Bereite dir deine ganz eigenen Dessert-Wunderpäckchen zu. Mit unseren Heidelbeer-Frischkäse-Törtchen mit Filoteig bereicherst du jedes Menü und jede Kuchentafel. Und die Zubereitung ist ganz einfach…

Fünf Heidelbeer-Frischkäse-Törtchen mit Filoteig auf einem hellen Teller in Kreisform angeordnet und mit Minze verziert, von oben.
Die Heidelbeer-Frischkäse-Törtchen mit Filoteig lassen sich wunderschön anrichten und anschauen, schmecken aber mindestens genauso lecker, wie sie schön sind! © GettyImages/ zi3000

Törtchen liegen schwer im Magen? Nein, das stimmt nicht immer. Unsere Heidelbeer-Frischkäse-Törtchen mit Filoteig beweisen das klare Gegenteil. Was sie von anderen Torten und Törtchen unterscheidet: hauchdünne Filo-Blätter als Tortenböden, eine frische Creme mit einem Schuss Zitrone als Füllung, getoppt mit fruchtigen Heidelbeeren. Die kleinformatigen Törtchen schmecken nicht nur fantastisch, sondern sind auch ein kleiner Augenfang! Auf der nächsten Party oder beim nächsten Coffee Date geben sie also schon mal die perfekte Figur ab.

Apropos blau: Sind die blauen Heidelbeeren eigentlich das Gleiche, wie die sogenannten Blaubeeren? Heidelbeeren und Blaubeeren gehören zu der gleichen Familie. Sie unterscheiden sich nur in sehr wenigen Punkten was die Herkunft und das Aussehen angeht. So sind die Heidelbeeren aus Europa, während die Blaubeeren aus Amerika stammen. Doch ist dieser Unterschied nicht mehr so gravierend und beide Beeren können hier einfach gekauft und angebaut werden. Beim Essen fällt dir anhand der Farbe des Fruchtfleisches auf, ob du gerade eine Blau-oder Heidelbeere isst. Während die Blaubeere helles Fruchtfleisch hat, ist die Heidelbeere in einem dunklen Blau oder Violettton gefärbt, der dir auch eine blaue Zunge beschert, wie bei unseren Heidelbeer-Frischkäse-Törtchen mit Filoteig.

Wir finden, dass die Heidelbeere eeetwas im Schatten anderer Beeren steht. Um auch diese gebührend zu ehren, schlagen wir dir deshalb einige Leckereien mit Heidelbeeren vor, die du als nächstes nachmachen kannst:

Egal ob Heidelbeere oder Blaubeere, die beiden kleinen runden Früchte schmecken einfach lecker. Besonders gut passen sie zu sommerlichen und süßen Gerichten. Wie unser russisches Pfannkuchenrezept für die Syrniki mit Blaubeeren oder dieser saftige Kaiserschmarrn mit Blaubeeren, der Comfort Food quasi nur so verkörpert. Probiere mit diesen Rezepten mal etwas Neues!

Heidelbeer-Frischkäse-Törtchen mit Filoteig: Ein kleines Wunderpäckchen

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 15 min Ruhezeit 30 min Gesamtzeit 45 Min. Portionen: 8 Beste Saison: Sommer

Beschreibung

Bereite dir deine ganz eigenen Dessert-Wunderpäckchen zu. Mit unseren Heidelbeer-Frischkäse-Törtchen mit Filoteig bereicherst du jedes Menü und jede Kuchentafel. Und die Zubereitung ist ganz einfach...

Zutaten

Für den Teig:

Für die Creme:

Für die Garnierung:

Zubereitung

Für den Filo-Boden:

  1. Heize im ersten Schritt deinen Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (Umluft: 160 °C) vor.

  2. Während der Backofen sich aufwärmt, bereitest du die Böden der kleinen Törtchen vor. Dafür schmelze die Butter in der Mikrowelle oder einer Pfanne und bestreiche jedes der vier Filoblätter großzügig damit. Lege anschließend die vier Filoblätter übereinander und schneide sie in acht gleichgroße Quadrate. 

  3. Nimm nun eine Muffinform und lege acht Mulden mit den Blätter-Quadraten aus. Der Rand müsste dabei etwas überstehen. Steche die Böden der Teig-Vierecke mehrmals mit einer Gabel ein und schiebe die Form in den Ofen. Nach etwa zehn Minuten sollten die Filoblätter eine leicht bräunliche Farbe bekommen haben und durchgebacken sein. 

  4. Stelle die gebackenen Filoteig-Böden zu Seite und lass sie auskühlen, während du die Füllung vorbereitest. 

Die Frischkäse-Füllung zubereiten:

  1. Gib in eine große Schüssel den Frischkäse, den Zucker, Vanillezucker, den Zitronensaft und die Sofortgelatine und schlage die Mischung mit Hilfe eines Handrührers etwa eine Minute lang auf. Die Sahne in einer separaten Schüssel ebenfalls aufschlagen, nur solange, bis sie steif ist. Anschließend die Sahne unter die Frischkäse-Mischung heben.

  2. Befülle die acht Filoteig-Nester jeweils mit mit derselben Menge der Frischkäse-Sahne-Creme. 

Garnieren und Kühlen:

  1. Für das fruchtige Extra: die Heidelbeeren waschen und auf der Creme verteilen. Die acht Törtchen mit Puderzucker bestreuen und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 

Markiert: