Die beste heiße Milch für Große: Whiskey-Honig-Milch

So kann man einen Abend ausklingen lassen: Gönn‘ dir etwas Gutes mit unserer heißen Whiskey-Honig-Milch.

Zwei Gläser mit heißer Milch und Whiskey, dekoriert mit Zimtstangen.
Schlummertrunk für die Großen: heiße Whiskey-Honig-Milch. © Getty Images/ bhofack2

Zu einer spannenden Serie auf dem Sofa gehört nur noch eins: der passende Drink. Damit du nun nicht die Tiefen unserer Rezeptsammlung durchwühlen musst (kannst du natürlich), schlagen wir dir unsere heiße Whiskey-Honig-Milch vor. Passend zum Wetter ist die vor allem eins: wärmend, wohltuend und entspannend. Die Erwachsenen-Version des altbekannten Schlummertrunks. Durch die Wärme der Milch und dem samtigen Whiskey wirst du auf den anstehenden Erholungsschlaf elegant vorbereitet.

Mit Milch kann man ganz hervorragend alkoholische Getränke zubereiten – das beweist zum Beispiel auch der White Russian, der allerdings kalt serviert. Wenn dir aber wirklich an den wärmenden Aspekten unserer Whiskey-Honig-Milch gelegen ist, dann stellen wir dir gern weitere Heißgetränke vor. Schau mal:

Milch ist ein wahrer Allrounder, den wir nicht missen wollen. In unserer „Gut zu wissen“-Rubrik verraten wir dir einige Tipps und Tricks rund um den Wundertrank. Einerseits, ob sich Milch einfrieren lässt, aber auch, wie du Milch aus artgerechter Tierhaltung erkennst. Kein Fan von tierischer Milch? Unsere Whiskey-Honig-Milch lässt sich natürlich auch mit einer pflanzlichen Alternative zubereiten. Welche veganen Milchsorten es gibt, zeigen wir dir in unserem Überblick.

Die beste heiße Milch für Große: Whiskey-Honig-Milch

Schwierigkeit: Anfänger Zubereitungszeit 10 min Gesamtzeit 10 Min. Portionen: 1 Beste Saison: Winter

Beschreibung

So kann man einen Abend ausklingen lassen: Gönn' dir etwas Gutes mit unserer heißen Whiskey-Honig-Milch.

Zutaten

Zubereitung

  1. Milch in einen kleinen Topf gießen und erhitzen. Vorsicht, damit sie nicht überkocht. Sobald die Milch heiß ist, mit einem Aufschäumer aufschlagen, bis ein fluffiger Schaum entstanden ist.

  2. Whiskey und Honig in den Topf geben und mit erwärmen. Mit ein wenig Muskatnuss würzen. Sobald sich der Honig aufgelöst hat, kann das Getränk in ein Glas oder eine Tasse abgefüllt werden. Mit einer Zimtstange garnieren, fertig!

Markiert: